Auf der Panoramaroute - Reisebericht Vielfältiges Südafrika 2014

von Doreen Krausche

Pilgrims Rest, Bourke´s Luck Potholes und God´s Window

Südlich von Pilgrim´s Rest entspringt der Blyde River. Bei den Bourke´s Luck Potholes verbindet er sich mit dem Treur River. Die Namen der beiden Flüsse bedeuten Freude und Trauer. Trauer empfinden wir auch, als uns der erste Regenguss Afrikas begrüßt. Wir flüchten in Pilgrims Rest in ein Café in der nostalgisch wirkenden Straße mit den hübschen alten Häusern der alten Goldgräberstadt und genießen jeder ein anderes warmes Getränk.

Uns ist noch nicht bewusst, dass es eine der wenigen Kaffeepausen während der gesamten Reise sein wird.
Etwas unangenehm ist es schon, die Zelte auf der nassen Wiese zum ersten Mal aufzubauen. Auch zum Abendessen werden wir erneut von einem Regenguss heimgesucht. Zum Glück ist jeder perfekt ausgerüstet und hat die richtige Kleidung parat. Der Regen hat auch schöne Seiten und verzaubert die Natur, wie Ines aus der Gruppe im Bild festhält.

Wundervolle Fotomotive bietet die Aussicht vom God´s Window und die bizarr geformten Strudellöcher an dem Zusammenfluss von Blyde River und Treur River bei den Bourke´s Luck Potholes.

Blyde River Canyon

noch keine Kommentare