Massai Mara: Ashnil Mara Camp - Kenia Reisebericht (6/16)

von Svenja Penzel

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Ashnil Mara Camp © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Das Camp ist mit 44 Zelten eher von mittlerer Größe. Die Zelte am Fluss bieten besonders viel Privatsphäre, die anderen stehen etwas dichter zusammen. Besonders gut gefallen mir die Korbmöbel, die von hellen Zeltplanen überspannt sind und die schöne Einrichtung der Zelte. Ungewöhnlich sind die festen Milchglastüren, die das Badezimmer vom Schlafbereich abtrennen und die runden "Fläzecken" auf der breiten Terrasse.Eine Elefantenherde kreuzt den Weg kurz hinter dem Camp, doch die Freude über die Tiersichtung währt nur kurz. Auf der Weiterfahrt via Talek Gate nach Intrepids scheitern wir auf dem Weg, den Paul nehmen will, an einer Wasserdurchfahrt. Das Rinnsal, das hier normalerweise fließt, ist zu einem reißenden Fluss angeschwollen. Den können wir nicht durchfahren. Also müssen wir einen sehr großen Umweg nehmen und kommen dabei ein zweites Mal an Keekorok vorbei. Das tollste Tier-Erlebnis heute sind zwei Löwinnen, die gerade ein Warzenschwein gerissen haben. Den Kill selbst haben wir nicht gesehen, aber es ist direkt neben der Piste passiert. Als wir an die Stelle kommen, läuft eins der Löwenweibchen gerade mit dem Warzenschwein im Maul davon, während das andere an der Stelle des Kills verbleibt und noch eine Weile an dem Blutfleck im Gras schnuppert. Dabei schnauft sie vor Erschöpfung ganz laut. Sie ist nicht mehr als zwei Meter vom Fahrzeug entfernt.

Elefanten in der Massai Mara © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Überflutete Straße © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Erschöpfte Löwin © Foto: Svenja Penzel | Outback Africa Erlebnisreisen

Weitere Informationen zum Ashnil Mara Camp.Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der gesamten Reise. Zum nächsten Teil geht es auch direkt durch Anklicken des Links oben auf dieser Seite.

2 Kommentare

Svenja

31.05.2013 um 16:32

Hallo Herr Meier,
danke für Ihre Anfrage. Gern erstelle ich Ihnen ein entsprechendes Angebot und schicke es Anfang nächster Woche auf Ihre E-Mail-Adresse.
Herzliche Grüße, Svenja Penzel

Horst Meier

31.05.2013 um 15:04

Ich hätte gern eine Auskunft über 2 Nächte im November bei 2 Personen.8
Flug-Transfer- Parkeintritt-Verpflegung