AUSGEZEICHNET.ORG
2660

Botswana - ins Herz der Wildnis

11 Tage komfortable Naturrundreise im Allrad-Fahrzeug ab Maun /bis Victoria Falls ab € 3.680,– zzgl. Flug

11 Tage komfortable Naturrundreise im Allrad-Fahrzeug ab Maun /bis Victoria Falls

Der klassische Reiseverlauf bietet eine Mischung aus Lodgesafari und Komfortcamping durch die beliebtesten Nationalparks Botswanas.

Beeindruckende Tierwelt

In Botswanas schönsten Tierreservaten Moremi, Savuti und Chobe werden Sie sicher nicht enttäuscht – hier leben unzählige große und kleine Tiere, vor allem große Elefantenherden, aber auch Raubkatzen, Giraffen und die seltenen Afrikanischen Wildhunde (Painted Dogs). Auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten. Jede Pirschfahrt ist einzigartig und voller Überraschungen. Besonders schön ist auch auf eine Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss im Sonnenuntergang.

Wasser ist Leben

Im Okavango-Delta, wo sich der Okavango-Fluss in die Kalahari ergießt, tauchen Sie in eine Wunderwelt ein. Je nach Jahreszeit und Wasserstand zeigt sich die Landschaft anders, aber immer atemberaubend schön. Lautlos gleiten Sie mit dem Mokoro durch die Seerosenteppiche.Jacanas flitzen über die Blätter, bunte Libellen und Vögel schwirren in der Luft. Irgendwo grunzt ein Flusspferd und der markante Ruf des Schreiseeadlers ertönt. Einfach magisch!

Im Tal des donnernden Rauches – die Victoria-Fälle

Wie kann eine Tour besser enden als an den Victoria-Fällen? Schon von weitem steigt die Gischt weit sichtbar auf. Die Sonne zaubert die schönsten Regenbögen. Wer Nervenkitzel sucht, wird in Victoria Falls fündig – vom Riverrafting bis zu Rundflügen gibt es viele Möglichkeiten, noch ein Abenteuer zu erleben.  

Weiter zum Reiseverlauf

Tag 1Maun

Ihre Reise startet in Maun. Sie übernachten im Sedia Hotels, wo sich am Abend die Reisegruppe trifft.

Tag 2/3Okavango-Delta

Von Maun aus fahren Sie zunächst um das Okavango-Delta herum in dessen nördlichen Teil. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, die weite Landschaft zu bewundern und die kleinen Dörfer am Wegesrand und das tägliche Leben der Landbevölkerung zu sehen. Hier, wo der Okavango das lebensspendende Wasser in die Kalahari ergießt, leben die meisten Menschen von der Landwirtschaft. Nach rund sechs Stunden Fahrzeit erreichen Sie den Ort Shakawe und die Lodge Guma Lagoon.

Hier verbringen Sie zwei Nächte in Zweibettchalets mit Bad. Wie es der Name schon verrät, liegt die Lodge an einer Lagune, die vom Okavango gespeist wird. Der mächtige Fluss beginnt hier, sich in das Delta zu verzweigen. Der Wasserstand variiert je nach Jahreszeit und das Gesicht der Landschaft verändert sich entsprechend. Sie haben einen ganzen Tag Zeit, auf Bootssafaris mit dem traditionellen Mokoro (Einbaum) zu gehen und eine Motorboot-Exkursion zu unternehmen. Vom Wasser aus eröffnen sich ganz neue Perspektiven und Sie entdecken bunte Vögel, prächtige Seerosen und vielleicht auch ein Krokodil oder Flusspferd in Ufernähe.
Enthaltene Mahlzeiten: 1x Frühstück in Maun.  In Guma Logoon: Das Camp hat malerisches die Lagune überblickendes Restaurant. Die Mahlzeiten werden vorab für Sie bestellt. Da das Restaurant separat zum Camp bewirtschaftet wird, zahlen die Gäste hier vor Ort separat
(Nähere Informatonen dazu finden Sie bei Nicht im Reisepreis enthalten)

Tag 4Vom Okavango-Delta nach Moremi

Vom Okavango-Delta aus fahren Sie zurück nach Maun. Nach einem Mittagsstopp dort geht es nach Norden. Wo das Wasser des Okavango auf die Kalahari trifft, hat sich eine fruchtbare Landschaft mit vielfältigen Lebensräumen entwickelt. Heute bilden das Moremi Wildreservat und die angrenzenden Konzessionsgebiete ein riesiges Tierparadies ohne Zäune. In der an Moremi angrenzenden Mababe-Konzession ist für Sie ein mobiles Zeltcamp errichtet. Die großen Meruzelte verfügen über Feldbetten mit Bettwäsche, Chemietoilette und Außendusche. 
Enthaltene Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

Tag 5Moremi und Mababe

Sie unternehmen Pirschfahrten im offenen Geländewagen im Moremi Wildreservat und entlang des Mababe Flusses. Hier können Sie die großen Tiere wie Löwen, Leoparden, Büffel und Elefanten als auch eine reichhaltige bunte Vogelwelt beobachten. Am Abend lädt das mobile Camp zu einem entspannten Ausklang des Tages unter den Sternenhimmel Afrikas ein. 
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6/7Savuti

Von Moremi aus geht es nach Norden in den berühmten Savuti-Teil des Chobe Nationalparks. In dieser flachen weiten Savannenlandschaft, aus der einzelne felsige Hügel herausschauen, leben viele Löwen. Sicherlich sehen Sie auch ihre Konkurrenten, die Hyänen. Auch Leoparden werden hier häufig gesichtet. Die wenigen Wasserstellen ziehen zudem Elefanten und verschiedene Antilopenarten an. Die abgelegene Savuti Region ist nur per Allradwagen oder Flugzeug zu erreichen, entsprechend wenige Besucher sind hier unterwegs. Auch hier ist für Sie ein mobiles Zeltcamp vorab errichtet. An beiden Tagen erleben Sie spannende Pirschfahrten entlang des Savuti-Kanals und durch die weiten von Akaziengruppen geprägten Ebenen.

Enthaltene Mahlzeiten: je Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 8/9Chobe Nationalpark

Es geht am Morgen noch ein Stück weiter nach Norden. Ihr nächstes Ziel ist der Chobe-Nationalpark. Der Park erstreckt sich auf der botswanischen Seite des gleichnamigen Flusses und ist für seine großen Elefantenherden berühmt. Durch Kasane, der Safarihauptstadt im Norden Botswanas fahren Sie zu Ihrer Lodge direkt am Ufer des Chobe. Die Chobe Safari Lodge hat einen Pool, eine Bar und ein Restaurant. Sie übernachten hier in Zweibettchalets mit Bad und WC.

Am Morgen des nächsten Tages erleben Sie den Park während einer Pirschfahrt vom Safarifahrzeug aus, bevor Sie auf einer ruhigen Bootsfahrt die Tierwelt des Nationalparks vom Wasser aus erleben. Große Antilopen- und Büffelherden sind vom Wasser aus ein typisches Bild, daneben natürlich die im Fluß lebenden Krokodile und Nilpferde.  Bunte Eisvögel sitzen auf den Zweigen der den Fluß säumenden Bäume. Mit dem Sonnenuntergang verlassen Sie wieder den Nationalpark und kehten zurück zur Chobe Safari Lodge.
Enthaltene Mahlzeiten: je Frühstück

Tag 10Victoria Falls

Heute heißt es „Sala sentle" – auf Wiedersehen, Botswana. Sie reisen nach Simbabwe ein und bestaunen „Mosi oa Tunya“, den donnernden Rauch, der bereits von weitem in den Himmel steigt.  Die Eintrittsgebühr zu den Fällen ist inklusive. Ein örtlicher Guide erklärt Ihnen die Entstehung der Wasserfälle, die Geschichte seiner Entdeckung durch Europäer und die Entstehung der Stadt. Die beeindruckende Brücke, die heute Simbabwe und Sambia verbindet, wurde 1900 in Auftrag gegeben und schon bald danach konnten Eisenbahn und Autos hier die Sambesi-Schlucht überqueren.
Enthaltene Mahlzeiten. Frühstück

Tag 11Reiseende

Ihr Reise endet am Morgen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, noch eine Anschlussnacht in Victoria Falls zu verbringen und dort weitere Aktivitäten zu unternehmen. Die Stadt bietet viele Möglichkeiten für Abenteurer, z.B. Rafting oder Rundflüge über die Wasserfälle, aber auch einen stilvollen „High Tea“ im Victoria Falls Hotel. Falls der Mond gerade voll ist, können Sie an den Victoria-Fällen einen „Lunar Rainbow“ sehen, bei dem sich das Mondlicht in der Gischt fängt und einen Regenbogen bildet. Alle Aktivitäten sind über die Lodge oder ein örtliches Reisebüro buchbar. 
Enthaltene Mahlzeiten. Frühstück

Reisestil

Sie übernachten bei dieser Reise sechsmal in Lodges (zumeist in gemütlichen Chalets, immer mit eigenem Bad)  Die im Reiseverlauf namentlich genannten Lodges sind Beispiele, die regelmäßig gebucht werden. Sollte zu einigen Terminen die genannte Unterkunft nicht verfügbar sein, wird eine mindestens gleichwertige gebucht. Darin besteht kein Reisemangel. Viermal übernachten Sie in vorab errichteten Buschzeltcamps (Mababe und Savuti). Die Meru Zelte hier verfügen über zwei Feldbetten mit Bettwäsche, eigener Chemietoilette sowie Außendusche mit warm bereitetem Wasser.
Ihr Guide stammt aus dem südlichen Afrika und spricht Englisch. An mit D gekennzeichneten Terminen spricht der Guide auch Deutsch oder es fährt zusätzlich ein deutschsprachiger Begleiter mit. Auch bei diesen Terminen können Teilnehmer aus anderen Ländern dabei sein.

Fahrzeuge

Sie sind unterwegs im offenen Allrad Safarifahrzeug. Dieses Fahrzeug ermöglicht es, die zum Teil entlegenen Gebiete auf einer komplett über Land geführten Reise zu erleben. Der Land Cruiser verfügt über 12 Sitze. Die Reise ist begrenzt auf maximal acht Teilnehmer, so dass alle während der kompletten Reise einen garantierten Fensterplatz haben.

Gepäck

Gepäckbeschränkung auf 12 kg pro Person in einer weichen Reisetasche, ausgenommen Tagesrucksack/Fotoausrüstung.

Zurück nach oben

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise im offenen Safari Fahrzeug (Land Cruiser)  ab Maun /bis Victoria Falls
  • alle Besichtigungen und Ausflüge wie beschrieben
  • alle Eintrittsgelder und Parkgebühren
  • Mahlzeiten und Unterkünfte lt. Programm (falls einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht
  • Trinkwasser im Safari-Fahrzeug
  • Leitung durch englischsprachigen Safari-Guide (bei den mit D gekennzeichneten Abfahrten spricht der Guide deutsch und englisch, oder es fährt ein Übersetzer mit)
  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis enthalten

Langstreckenflüge, Flughafentransfers bei An- und Abreise, Visum Simbabwe (derzeit 30 US-Dollar für einfache Einreise), Getränke in den Unterkünften, im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten (Hinweis zum Guma Lagoon Camp: vor Ort zu zahlen pro Person sind für Frühstück und Mittagessen je 87 Pula, für Abendessen 222 Pula für ein Dreigangmenü bzw. 160 Pula für den Hauptgang. 1 Euro entsprechen ca. 15 Pula, die Preise sind Stand 2023), optionale Aktivitäten, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Kosten für eventuell geforderte Corona-Tests.

 

Maun, Botswana

In Botswana dominiert die Kalahari-Steppe mit trockenem, wüstenhaftem Klima. Das Okavango-Delta, die Feuchtgebiete von Moremi und die großen Flüsse Chobe und Sambesi bilden eine Ausnahme. Die stärksten Regenfälle, begleitet von Gewittern, sind zwischen November und März zu erwarten. Dann ist es heiß bis sehr heiß.

Von Mai bis Oktober regnet es so gut wie nicht. Tagsüber ist es auch im Südwinter (Juni bis August) sonnig und etwa 20 bis 25 Grad warm, nachts können die Temperaturen in dieser Zeit allerdings bis unter null Grad sinken. Von Mai bis Oktober trocknen der Boden und die Vegetation immer weiter aus, was für immer bessere Tierbeobachtungen sorgt. Zwischen Juli und Oktober wird es kontinuierlich wärmer, die Tagestemperaturen ab Oktober bis zum Einsetzen der Regenzeit können bis auf 40 Grad steigen.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Victoria-Fälle, Simbabwe/Sambia

Im Westen Simbabwes dominiert die Kalahari-Steppe mit trockenem Klima. Im Norden schaffen der Sambesi und der Kariba-See ein fruchtbares Paradies und ziehen viele Tiere an. Der Osten des Landes hügelig mit gemäßigtem Klima. Der meiste Regen fällt in den heißen Monaten von November bis April, oft in Form von Gewitterschauern.

Von Mai bis Oktober regnet es kaum. Die Tage sind dann warm und trocken, die Nächte können von Mai bis August sehr kalt werden. September und Oktober markieren das Ende der Trockenzeit mit heißen Tagen, nicht mehr so kühlen Nächten und besonders guten Tierbeobachtungsmöglichkeiten.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Zurück nach oben

  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf
Reisetermin wählen:
Termin Preis p.P. im DZ / im EZ
20.07.2024 - 30.07.2024 € 3.680,–
03.08.2024 - 13.08.2024 € 3.680,–
17.08.2024 - 27.08.2024 € 3.680,–
24.08.2024 - 03.09.2024 € 3.680,–
21.09.2024 - 01.10.2024 € 3.680,–
28.09.2024 - 08.10.2024 € 3.680,–
12.10.2024 - 22.10.2024 € 3.680,–
26.10.2024 - 05.11.2024 € 3.680,–
16.11.2024 - 26.11.2024 € 3.680,–
Reisetermine 2025:
Termin Preis p.P. im DZ / im EZ
01.03.2025 - 11.03.2025 € 3.790,–
22.03.2025 - 01.04.2025 € 3.790,–
12.04.2025 - 22.04.2025 € 3.790,–
03.05.2025 - 13.05.2025 € 3.790,–
07.06.2025 - 17.06.2025 € 3.790,–
28.06.2025 - 08.07.2025 € 3.790,–
12.07.2025 - 22.07.2025 € 3.790,–
19.07.2025 - 29.07.2025 € 3.790,–
02.08.2025 - 12.08.2025 € 3.790,–
09.08.2025 - 19.08.2025 € 3.790,–
23.08.2025 - 02.09.2025 € 3.790,–
06.09.2025 - 16.09.2025 € 3.790,–
20.09.2025 - 30.09.2025 € 3.790,–
11.10.2025 - 21.10.2025 € 3.790,–
25.10.2025 - 04.11.2025 € 3.790,–
08.11.2025 - 18.11.2025 € 3.790,–
  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf

EZ-Zuschlag: € 1.080,-

Frühbucherrabatt: 3% auf den Grundpreis der Reise bei Buchung mindestens sechs Monate vor Reisebeginn.
An- und Abreise: Hinflug nach Maun mit Ankunft ersten Reisetag oder früher. Rückflug ab Victoria Falls (ggf. Livingstone) am 11. Reisetag oder später. Fragen Sie uns nach einem passenden Flugangebot.

Vor- oder Anschlussübernachtung in Victoria Falls in der Phezulu Guest Lodge (Startpunkt der Tour): DZ/F €94,- p.P., EZ/F €126,- p.P.
Flughafentransfer € 30p.P.


Zahlungs- und Stornobedingungen:
Anzahlung von 20% des Reisepreises, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn (vgl. Nr. 2 unserer Allgemeinen Reisebedingungen).
Für diese Reise gelten folgende Stornosätze:
bis 42 Tage vor Reisebeginn: 20%,
41 - 14 Tage vor Reisebeginn: 60%,
weniger als 14 Tage vor Reisebeginn bzw. Nichtantritt der Reise: 95% des Reisepreises.
Hinweis: Keine obere Altersbegrenzung, aber Reisegäste über 65 Jahre müssen eine Selbsterklärung ausfüllen. Darin bestätigen sie, dass sie keine gesundheitlichen Bedenken haben und dass sie sich im Klaren über die Art der Tour sind (zum Teil längere Fahrtstrecken, ungewohntes Klima). Ein entsprechendes Formular senden wir Ihnen zu. Kinder ab 12 Jahren sind willkommen.  

Gruppengröße: min. 4 Teilnehmer, max. 8 Teilnehmer

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Outback Africa die Reise bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn absagen. Sie erhalten dann den bezahlten Reisepreis komplett und unverzüglich zurück. In der Regel werden wir uns schon 6 bis 8 Wochen vor Reisebeginn mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn abzusehen ist, dass sich nicht ausreichend Teilnehmer für einen Termin anmelden. Wir schlagen Ihnen dann eine Alternative vor.

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet. Wenn Sie eine Mobilitätseinschränkung haben und an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung darauf an!

Veranstalter: Outback Africa Erlebnisreisen in Zusammenarbeit mit einem Safari-Partner vor Ort.

Zurück nach oben

Zurück

11 Tage komfortable Naturrundreise im Allrad-Fahrzeug ab Maun /bis Victoria Falls ab € 3.680,– zzgl. Flug

Der klassische Reiseverlauf bietet eine Mischung aus Lodgesafari und Komfortcamping durch die beliebtesten Nationalparks Botswanas.

Highlights

  • Naturparadiese Simbabwes und Botswanas erleben
  • Safaris zu Land und zu Wasser
  • die tosenden Victoria-Fälle bestaunen
  • bekannte Wildreservate mit vielfältigem Artenreichtum
  • erfahrener Guide und kleine Gruppe

ab € 3.680,– zzgl. Flug

Beeindruckende Tierwelt

In Botswanas schönsten Tierreservaten Moremi, Savuti und Chobe werden Sie sicher nicht enttäuscht – hier leben unzählige große und kleine Tiere, vor allem große Elefantenherden, aber auch Raubkatzen, Giraffen und die seltenen Afrikanischen Wildhunde (Painted Dogs). Auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten. Jede Pirschfahrt ist einzigartig und voller Überraschungen. Besonders schön ist auch auf eine Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss im Sonnenuntergang.

Wasser ist Leben

Im Okavango-Delta, wo sich der Okavango-Fluss in die Kalahari ergießt, tauchen Sie in eine Wunderwelt ein. Je nach Jahreszeit und Wasserstand zeigt sich die Landschaft anders, aber immer atemberaubend schön. Lautlos gleiten Sie mit dem Mokoro durch die Seerosenteppiche.Jacanas flitzen über die Blätter, bunte Libellen und Vögel schwirren in der Luft. Irgendwo grunzt ein Flusspferd und der markante Ruf des Schreiseeadlers ertönt. Einfach magisch!

Im Tal des donnernden Rauches – die Victoria-Fälle

Wie kann eine Tour besser enden als an den Victoria-Fällen? Schon von weitem steigt die Gischt weit sichtbar auf. Die Sonne zaubert die schönsten Regenbögen. Wer Nervenkitzel sucht, wird in Victoria Falls fündig – vom Riverrafting bis zu Rundflügen gibt es viele Möglichkeiten, noch ein Abenteuer zu erleben.  

So reisen Sie

Karte
Reiseart
Lodgesafari, Gruppenreise
Dauer
11 Tage
6 x gute Lodge/Hotel, 4 x Komfort Camping
Mit wem?
max. 8 Teilnehmer
Womit?
Allradwagen
Sprache
Deutsch/Englisch

ab € 3.680,– zzgl. Flug
11 Tage komfortable Naturrundreise im Allrad-Fahrzeug ab Maun /bis Victoria Falls

Ihre Safariberaterin

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

Ulrike Pârvu
Safariberaterin

Ulrike Pârvu

037437 5388-12
ulrike@outback-africa.de

Unsere
Philosophie

Wir kümmern uns um Ihren Urlaub, als wäre es unser eigener.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir selbst von Safaris begeistert sind und Afrika im Herzen tragen. Diese Begeisterung möchten wir mit Ihnen teilen. Dazu beraten wir Sie am liebsten persönlich. Mit unserer Expertise und zuverlässiger Reisevorbereitung starten Sie entspannt ins Abenteuer. Zufriedene Kunden sind unser höchstes Lob:

Vor Ort waren es völlig neue und unbekannte Eindrücke, sehr interessant. Wir waren eine gute kleine Gruppe. Guide und Fahrer waren immer für uns da (...)

Ulrike Merkel, 18.07.2024

Der Safari-Guide war sehr rücksichtsvoll und ging auf alle unsere Wünsche ein. Unsere zahlreichen Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit beantwortet (...)

Roman Rukwied, 11.07.2024

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Ihre Safariberaterin

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

Ulrike Pârvu
Safariberaterin

Ulrike Pârvu

037437 5388-12
ulrike@outback-africa.de

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Einmal Afrika,
immer Afrika.

Einmal Afrika, immer Afrika.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika mit möglichst vielen Menschen teilen wollen.

Alexandra und Adi Krones, Augsburg, 5 von 5 Sternen

Dies war zwar nicht unsere 1. Afrikareise, jedoch unsere erste Reise mit Outback-Africa und somit kennen wir auch manchen Unterschied. Wir möchten Ihnen daher aufs Allerherzlichste für diesem wahrgewordenen Urlaubstraum danken: vom ersten Kontakt über die vielen Telefonate und Mails – für Ihre Unterstützung bei organisatorischen Fragen – für Ihre ständige Erreichbarkeit und Ihre Geduld – bis hin zu den vorzüglichen, umfangreichen Reiseunterlagen und wertvollen Tipps sowie letztlich auch für die (zum Glück nicht benötigten) Kontakte für Eventualfälle. Es hat einfach alles rundum gepasst.

Wir haben uns in der gesamten Planungsphase sehr wohl und während der kompletten Reise bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Für uns steht eines definitiv fest: Wenn Afrika, dann nur noch mit Outback-Africa!

Kundenmeinungen

Dies war zwar nicht unsere 1. Afrikareise, jedoch unsere erste Reise mit Outback-Africa und somit kennen wir auch manchen Unterschied. Wir möchten Ihnen daher aufs Allerherzlichste für diesem wahrgewordenen Urlaubstraum danken: vom ersten Kontakt über die vielen Telefonate und Mails – für Ihre Unterstützung bei organisatorischen Fragen – für Ihre ständige Erreichbarkeit und Ihre Geduld – bis hin zu den vorzüglichen, umfangreichen Reiseunterlagen und wertvollen Tipps sowie letztlich auch für die (zum Glück nicht benötigten) Kontakte für Eventualfälle. Es hat einfach alles rundum gepasst.

Wir haben uns in der gesamten Planungsphase sehr wohl und während der kompletten Reise bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Für uns steht eines definitiv fest: Wenn Afrika, dann nur noch mit Outback-Africa!

Alexandra und Adi Krones, Augsburg, 08.12.2022

Ähnliche Reisen, die für Sie interessant sein könnten

Hauptbild der Reise
Best of Botswana Safari
Campingsafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Botswana Wild Parks
Lodgesafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Botswana-Flugsafari Okavango Classic
individuelle Flugsafari
Hauptbild der Reise
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.