AUSGEZEICHNET.ORG
2619

Fünf Tage Krüger Park

Naturrundreise im Safari-Truck ab/bis Johannesburg ab € 859,– zzgl. Flug

Naturrundreise im Safari-Truck ab/bis Johannesburg

Ein günstiger Safari-Baustein in Südafrikas tierreichem Nordosten. Auf dieser Safari erleben Sie die Tierwelt im berühmten Krüger-Park und im angrenzenden Balule-Wildreservat.

Kruger Nationalpark

Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Der nach Paul Kruger benannte Park ist der Inbegriff für Safaris und Heimat der berühmten "Big Five" (Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel). Zu dem eigentlichen Nationalpark  gehören zahlreiche angegrenzte private Konzessionen und Naturreservate, in den sich die reiche Tierwelt frei bewegen kann. Insgesamt werden rund 147 Säugetierarten, über 500 Vogelarten, sowie an die 200 Fisch-, Reptilien- und Amphibienarten gezählt.

Safari XXL

Was ist besser als ein Tag auf Pirschfahrt? – zwei volle Tage zu Fuß und im Safari-Truck die Tierwelt des Krüger Parks und Balule erleben! Im offenen Safarifahrzeug entdecken Sie auch Tiere im Gebüsch und können nahe herankommen. Fahrzeuge stellen für viele Elefanten und andere große Tiere keine Gefahr dar und so kommt es häufig zu ganz nahen Begegnungen. Auf Pirschwanderungen erleben Sie den Busch aus einer anderen Perspektive und gewinnen intensive Eindrücke mit allen Sinnen. Immer dabei sind erfahrene Guides, die jedes Geräusch und jede Spur zuordnen können.

Panorama-Aussicht

Südafrikas berühmte Panoramaroute  trägt ihren Namen zu Recht, denn hier gibt es fantastische Naturwunder zu bestaunen.  Die 1000 m Höhenunterschied, die zwischen dem Highveld und dem Lowveld liegen,bieten atemberaubend schöne Ausblicke - so schön, dass ein Aussichtspunkt sogar "God's Window" heißt.  Der Blyde River hat im Laufe der Jahrtausende einen Canyon in den Fels gegegraben und bizarre Erosionsformen geschaffen. Am bekanntesten sind die "Bourkes Luck Potholes". Auch mehrere Wasserfälle gibt es zu sehen. 

Weiter zum Reiseverlauf

Tag 1Von Johannesburg zum Krüger Nationalpark

Frühe Abreise aus Johannesburg. Sie fahren entlang der Panorama-Route durch die Provinz Mpumalanga. Unterwegs halten Sie für einen Lunch im historischen Städtchen Haenertsburg. Hier haben Sie einen fantastischen Blick von der Abbruchkante hinab in die Ebene. Von hier aus geht es weiter hinunter in die tierreiche Lowveld-Savanne. Sie übernachten in der Greenfire Bush Lodge im Balule Wildreservat, das direkt und ohne Zäune an den Krüger Nationalpark angrenzt. Die Zeltlodge ist geschmackvoll und im Einklang mit der Natur errichtet. Die Zimmer verfügen über komfortable Betten und ein eigenes Bad. Ein erfrischender Swimmingpool gehört zur Lodge, die auch eine beeindruckende Aussicht über das umliegende Buschland bietet. Das Abendessen wird am offenen Feuer gekocht.
Enthaltene Mahlzeiten: Abendessen

Tag 2Pirschfahrten in Balule

Sie beginnen den Tag mit Kaffee und Rusks (Zwieback), bevor Sie zur ersten Pirschfahrt aufbrechen. Im privaten Balule-Reservat können Sie Pirschfahrten im offenen Geländewagen sowohl bei Tag als auch bei Nacht unternehmen. Alle großen Tierarten sind hier vertreten, inklusive der "Big Five" (Elefant, Löwe, Leopard, Büffel und Nashorn). Etwa drei Stunden erkunden Sie den Busch auf der Suche nach großen und kleinen Tieren. Von Zeit zu Zeit machen Sie kurze Pausen und erfahren Wissenswertes über die Spuren, Hinterlassenschaften und interessante Pflanzen. Zurück am Camp gibt es einen ausgiebigen Brunch, danach ist Zeit zum Relaxen oder für einen Sprung in den Pool. Am späteren Nachmittag beginnt die zweite Pirschfahrt im offenen Fahrzeug, die sich bis in die ersten Stunden der Nacht erstreckt. Da das Balule Reservat direkt in den Krüger-Nationalpark übergeht, bestehen gute Chancen, Großwild zu sehen. Die Dunkelheit im Busch bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, nachtaktive Tiere zu beobachten, die man tagsüber nicht sieht. In Sichtweite des Camps befindet sich ein Wasserloch, das die Tiere anzieht. Zum Abschluss des Tages genießen Sie ein rustikales Busch-Braai (Spezialitäten vom Grill). Die Geräusche der Wildnis begleiten Sie noch bis ins Bett.
Enthaltene Mahlzeiten: Brunch, Abendessen

Tag 3Auf der Panorama-Route nach Hazyview

Am frühen Morgen verlassen Sie die Bush Lodge und fahren in Richtung Hazyview entlang der Panorama-Route. Die Bourke's Luck Potholes, vom Fluss bizarr ausgewaschene Strudellöcher, sind uns ebenso eine Besichtigung wert wie der Blyde River Canyon (viertgrößter Canyon der Welt) und God's Window, wo Sie jeweils von den Aussichtspunkten einen wunderbaren Blick über das weite Land genießen. Am Nachmittag erreichen Sie die Lodge in Hazyview, Ihre gemütliche Unterkunft für die nächsten zwei Nächte. Bei rechtzeitiger Ankunft haben Sie noch die Gelegenheit zu einem Spaziergang. Sie übernachten in herrlich gelegenen Holz-Chalets im Wald direkt am Sabie-Fluss.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Tag 4Pirschfahrten im Krüger-Nationalpark

Früher Aufbruch zum nahen Krüger Nationalpark. Sie haben den ganzen Tag Zeit für intensive Pirschfahrten in diesem weltbekannten Reservat. Das Tour-Fahrzeug mit seinen großen Fenstern und hoch gelegenen Sitzen bietet gute Aussicht und viel Bewegungsfreiheit. Der Guide teilt gern sein Wissen über Tiere und Pflanzen mit uns. Sie halten mittags für ein Picknick-Brunch. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Hazyview.
Enthaltene Mahlzeiten: Picknick-Brunch, Abendessen

Tag 5Rückfahrt nach Johannesburg

Nach einem entspannten Morgen geht es zurück nach Johannesburg, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Wer am Abend zurückfliegt, kann am Flughafen abgesetzt werden. Die Tour endet am Signature Lux Hotel in Johannesburg Sandton.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück

Reisestil

Diese Tour ist eine aktive Entdeckerreise für aufgeschlossene Menschen mit Teamgeist. Die Mithilfe jedes Reisegastes bei allen anfallenden Aufgaben wird erwartet. Dies betrifft vor allem das Be- und Entladen des Fahrzeugs, die Zubereitung der Mahlzeiten und das Abspülen hinterher. Jeder Reisende ist auch Mitglied der Crew.

Unterkünfte

Sie übernachten in festen Unterkünften in Zweibettzimmern. Gekocht wird in der Regel gemeinsam, gegessen wird in der Küche der Unterkünfte oder draußen am Lagerfeuer. Mit sauberen, hygienischen Bedingungen sowohl der Zimmer als auch der Waschgelegenheiten und der Küchen können Sie rechnen.

Fahrzeug

Sie sind unterwegs in einem Safari-Truck. Diese speziell angefertigten Hino- oder Mercedes-Benz-Fahrzeuge haben einen starken Dieselmotor, bequeme nach vorn gerichtete Sitze mit Sicherheitsgurten, hoher Rückenlehne und genügend Beinfreiheit. Große Fenster gewähren gute Sicht und Fotomöglichkeiten. Sie sitzen in jeder Reihe zu viert (zwei links, zwei rechts vom Gang, in dem man aufrecht stehen kann). An Bord der Trucks  befinden sich Kühlboxen (auch für Ihre Getränke), ein Erste-Hilfe-Koffer, ein Schließfach für jeden Reisegast, Kochausrüstung, eine kleine Bibliothek mit Tierbestimmungsbüchern und Landkarten, ein 300-Liter-Wassertank und eine Gegensprechanlage zur Kommunikation mit dem Fahrer/Reiseleiter während der Fahrt.
Bei kleinen Gruppen werden ggf. andere, kleinere, für die Gruppengröße besser geeignete Fahrzeuge eingesetzt, z.B. Toyota Landcruiser oder Kleinbusse.
Die Fahrzeuge sind nicht klimatisiert. Längere Strecken und Fahrten auf ungeteerten Straßen können anstrengend werden.

Gepäck

Gepäckbeschränkung auf 20 kg pro Person in einer weichen Reisetasche, ausgenommen Tagesrucksack/ Fotoausrüstung.

Zurück nach oben

Kundenrezensionen
durchschn. 4,8 von 5 Sternen

Frau Q. und Frau M.


10.07.2024

Moin Herr Schmidt,

nun endlich beantworten wir die Fragen,

Die Reise und die Reiseplanung wurden von Ihnen perfekt vorbereitet. Die Flugverbindung hat bestens geklappt. Der Service bei KLM war gut.

Die Safari war sehr gut durchorganisiert. Die Guides konnten nicht besser sein, sie waren immer für uns da und haben alle Fragen beantwortet. Haben jeden Abend super Essen zubereitet. Das Fahrzeug war, trotz seines Alters, gepflegt und im guten Zustand. Über die Unterkünfte hatten wir schon gesprochen. Wir hatten das große Glück die Big Five gleich am ersten Tag zu sehen. Was soll das noch toppen.

Als Gesamtnote bekommen sie von uns 5 ***** und mehr.

Irene Root


04.12.2023

Die Unterlagen waren sehr umfangreich und es waren daher kaum Fragen offen (ich konnte die Uhrzeiten von meinen Flughafentransfers nicht finden, aber da wurde mir sehr schnell geholfen als ich per Mail nachfragte). Mit den Flügen lief wirklich alles glatt.

Die Guides waren alle extrem freundlich und hilfsbereit. Sie konnten alle sehr viel spannendes über Fauna/Flora etc. berichten und somit waren die Touren nicht nur sehenswert, sondern sehr informativ. Die Unterkünfte und Fahrzeuge waren sehr gut. Schwer zu sagen, was das schönste Erlebnis war, da ich auf der Safari soviel Schönes gesehen habe. Ich denke aber die Elefantenherden waren einfach traumhaft.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und nochmals vielen Dank für die tolle Organisation.

Georg und Susann Kretschmer


16.11.2023

Hallo Herr Schmidt,

das Reisen war problemlos und sicher. Landschaftlich außergewöhnlich schön. Wir haben die Safari genossen und uns wohl gefühlt. Guide, Fahrzeug, Unterkünfte - war alles gut und entsprach voll unseren Vorstellungen. Wir hatten zwei Guides, einer der noch eingelernt wurde, beide waren sehr kommunikativ und haben sich um alles gekümmert. Auch der Guide außerhalb des Kügerparks freundlich und hilfsbereit.

Das Schönste war, die Giraffen in freier Wildbahn laufen zu sehen. Das Spannenste war ein unerwarterer Hyänenbesuch beim Lagerfeuer. Eine stillende Hyänenmutter am Straßenrand. Elefanten zwischen fresssen und wandern mit erhobenen Rüssel. Nicht zu vergleichen mit Tieren im Zoo oder Wildpark bei uns. Eigendlich ein Muss!

Wir geben als Gesamtnote 4,5 Sterne.

Therese Ruch


27.06.2023

Sehr geehrter Herr Schmidt

Es hat uns sehr gut gefallen und die Tage waren sehr abwechslungsreich und spannend. Leider gehen die Ferien immer viel zu schnell vorbei.

Die Unterlagen waren ausführlich und die Reisebeschreibung war sehr informativ. Ebenso die Voucher und die Flugtickets waren komplett.

Das Hotel in Johannesburg wurde gerade renoviert, lag aber in einem ruhigen und sicheren Viertel. Auf unserer Safari haben wir uns gut aufgehoben gefühlt. Die beiden Guides haben sich sehr gut ergänzt und sehr gut um uns gekümmert. Auf alle Fragen hatten sie Antworten und wir haben viel über Land, Leute und Tiere erfahren. Die Unterkünfte waren sehr gut und das Essen auch. Dank des Trucks hatten wir im Krügerpark einen guten Überblick. Die beiden Tage im Balule-Park waren sehr schön und die Pirschfahrten im Jeep mit dem lokalen Guide und unserem Guide sehr interessant und nahe bei Natur und Tier, eine sehr schöne Erfahrung. Am besten hat uns die Morgenfahrt im Balule-Park mit dem Jeep gefallen. Eine unvergessliche Stimmung und viele verschiedene Tiere von klein bis gross.

Wir können Ihr Unternehmen wirklich weiterempfehlen!
Freundliche Grüsse aus der sonnigen Schweiz

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise ab / bis Johannesburg im Overland-Safari-Truck bei kleinen Gruppen ggf. im Toyota Landcruiser oder Kleinbus
  • Mahlzeiten und Übernachtungen wie angegeben (falls einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht)
  • Trinkwasser im Safari-Fahrzeug
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Aktivitäten lt. Programm
  • Leitung durch zwei englischsprachigen Safari-Guides (bei deutschsprachigen Terminen spricht einer deutsch)

Nicht enthalten

Flüge und Flughafentransfers (gern erstellen wir Ihnen ein passendes Flugangebot), im Programm nicht erwähnte Mahlzeiten, Kaltgetränke und alkoholische Getränke, als „optional“ „auf eigene Kosten“ gekennzeichnete Aktivitäten, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Kosten für eventuell geforderte Corona-Tests

Krüger Nationalpark, Südafrika

Im Nordosten Südafrikas mit dem Krüger-Park und den meisten Wildreservaten dauert die kühlere Trockenzeit (Südwinter) von Mai bis September. Diese Monate sind ideal zur Tierbeobachtung mit 18 bis 25 Grad warmen Tagen, aber kalten Nächten.

Von Oktober bis April fällt Regen, nicht jeden Tag und nicht als Dauerregen, sondern in oft gewittrigen Schauern. Die Vegetation ist dann dichter und grüner, die Temperaturen liegen höher.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Zurück nach oben

  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf
Reisetermin wählen:
Termin Preis p.P. im DZ / im EZ
21.07.2024 - 25.07.2024 € 859,–
28.07.2024 - 01.08.2024 € 859,–
04.08.2024 - 08.08.2024 € 859,–
11.08.2024 - 15.08.2024 € 859,–
18.08.2024 - 22.08.2024 € 859,–
25.08.2024 - 29.08.2024 € 899,–
01.09.2024 - 05.09.2024 € 859,–
08.09.2024 - 12.09.2024 € 859,–
15.09.2024 - 19.09.2024 € 859,–
22.09.2024 - 26.09.2024 € 899,–
29.09.2024 - 03.10.2024 € 859,–
06.10.2024 - 10.10.2024 € 859,–
13.10.2024 - 17.10.2024 € 859,–
20.10.2024 - 24.10.2024 € 899,–
27.10.2024 - 31.10.2024 € 859,–
03.11.2024 - 07.11.2024 € 859,–
10.11.2024 - 14.11.2024 € 859,–
17.11.2024 - 21.11.2024 € 899,–
24.11.2024 - 28.11.2024 € 859,–
01.12.2024 - 05.12.2024 € 859,–
08.12.2024 - 12.12.2024 € 859,–
15.12.2024 - 19.12.2024 € 859,–
22.12.2024 - 26.12.2024 € 859,–
29.12.2024 - 02.01.2025 € 859,–
Reisetermine 2025:
Termin Preis p.P. im DZ / im EZ
05.01.2025 - 09.01.2025 € 899,–
12.01.2025 - 16.01.2025 € 899,–
19.01.2025 - 23.01.2025 € 899,–
26.01.2025 - 30.01.2025 € 899,–
02.02.2025 - 06.02.2025 € 899,–
09.02.2025 - 13.02.2025 € 899,–
16.02.2025 - 20.02.2025 € 899,–
23.02.2025 - 27.02.2025 € 899,–
02.03.2025 - 06.03.2025 € 899,–
09.03.2025 - 13.03.2025 € 899,–
16.03.2025 - 20.03.2025 € 899,–
23.03.2025 - 27.03.2025 € 899,–
30.03.2025 - 03.04.2025 € 899,–
06.04.2025 - 10.04.2025 € 899,–
13.04.2025 - 17.04.2025 € 899,–
20.04.2025 - 24.04.2025 € 899,–
27.04.2025 - 01.05.2025 € 899,–
04.05.2025 - 08.05.2025 € 899,–
11.05.2025 - 15.05.2025 € 899,–
18.05.2025 - 22.05.2025 € 899,–
25.05.2025 - 29.05.2025 € 899,–
01.06.2025 - 05.06.2025 € 899,–
08.06.2025 - 12.06.2025 € 899,–
15.06.2025 - 19.06.2025 € 899,–
22.06.2025 - 26.06.2025 € 899,–
29.06.2025 - 03.07.2025 € 899,–
06.07.2025 - 10.07.2025 € 899,–
13.07.2025 - 17.07.2025 € 899,–
20.07.2025 - 24.07.2025 € 899,–
27.07.2025 - 31.07.2025 € 899,–
03.08.2025 - 07.08.2025 € 899,–
10.08.2025 - 14.08.2025 € 899,–
17.08.2025 - 21.08.2025 € 899,–
24.08.2025 - 28.08.2025 € 899,–
31.08.2025 - 04.09.2025 € 899,–
07.09.2025 - 11.09.2025 € 899,–
14.09.2025 - 18.09.2025 € 899,–
21.09.2025 - 25.09.2025 € 899,–
28.09.2025 - 02.10.2025 € 899,–
05.10.2025 - 09.10.2025 € 899,–
12.10.2025 - 16.10.2025 € 899,–
19.10.2025 - 23.10.2025 € 899,–
26.10.2025 - 30.10.2025 € 899,–
02.11.2025 - 06.11.2025 € 899,–
09.11.2025 - 13.11.2025 € 899,–
16.11.2025 - 20.11.2025 € 899,–
23.11.2025 - 27.11.2025 € 899,–
30.11.2025 - 04.12.2025 € 899,–
07.12.2025 - 11.12.2025 € 899,–
14.12.2025 - 18.12.2025 € 899,–
21.12.2025 - 25.12.2025 € 899,–
28.12.2025 - 01.01.2026 € 899,–
  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf

Einzelzimmer: auf Anfrage in begrenzter Anzahl für 160 € Aufpreis möglich. Alleinreisende können halbe Doppelzimmer mit Mitreisenden gleichen Geschlechts ohne Aufpreis teilen.

Frühbucherrabatt: 3 % auf den Grundpreis der Reise bei Buchung mindestens sechs Monate vor Reisebeginn.

Zahlungs- und Stornobedingungen:
Anzahlung von 20 % des Reisepreises, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn (vgl. Nr. 2 unserer Allgemeinen Reisebedingungen).
Für diese Reise gelten folgende Stornosätze: bis 28 Tage vor Reisebeginn: 10%, 27 bis 21 Tage vor Reisebeginn: 40 %, 20 bis 14 Tage vor Reisebeginn: 60 %, weniger als 14 Tage vor Reisebeginn oder Nichtantritt der Reise: 95 % des Reisepreises.

An- und Abreise: Hinflug nach Johannesburg mit Ankunft spätestens am Tag vor Reisebeginn. Rückflug oder Weiterflug ab Johannesburg frühestens am 5. Tag nach 20 Uhr. Fragen Sie uns nach einem passenden Flugangebot. 

Vor- und Anschlussübernachtung in Johannesburg Signatur Lux Hotel Sandton (Startpunkt der Tour): DZ/F € 55,- pro Person, EZ/F € 75,-.
Flughafentransfers zu Standardzeiten: € 40,- pro Person pro Fahrt. (€ 45,- Euro abends)

Hinweis: Keine obere Altersbegrenzung, aber bei Reisegästen über 65 Jahren wird ein ärztliches Attest gefordert, dass Sie gesund und fit für eine solche Reise sind. Kinder ab 12 Jahren sind herzlich willkommen.

Gruppengröße: min. 4 Teilnehmer, max. 17 Teilnehmer

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Outback Africa die Reise bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn absagen. Sie erhalten dann den bezahlten Reisepreis komplett und unverzüglich zurück. In der Regel werden wir uns schon 6 bis 8 Wochen vor Reisebeginn mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn abzusehen ist, dass sich nicht ausreichend Teilnehmer für einen Termin anmelden. Wir schlagen Ihnen dann eine Alternative vor.

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet. Wenn Sie eine Mobilitätseinschränkung haben und an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung darauf an!

Veranstalter: Outback Africa Erlebnisreisen in Zusammenarbeit mit einem Safari-Partner vor Ort.

Zurück nach oben

Zurück

Naturrundreise im Safari-Truck ab/bis Johannesburg ab € 859,– zzgl. Flug

Ein günstiger Safari-Baustein in Südafrikas tierreichem Nordosten. Auf dieser Safari erleben Sie die Tierwelt im berühmten Krüger-Park und im angrenzenden Balule-Wildreservat.

Highlights

  • intensive Kurzsafari im Nordosten Südafrikas
  • preiswerter Reisebaustein
  • internationale Reisegruppe, jeder packt mit an

ab € 859,– zzgl. Flug

Kruger Nationalpark

Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Der nach Paul Kruger benannte Park ist der Inbegriff für Safaris und Heimat der berühmten "Big Five" (Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel). Zu dem eigentlichen Nationalpark  gehören zahlreiche angegrenzte private Konzessionen und Naturreservate, in den sich die reiche Tierwelt frei bewegen kann. Insgesamt werden rund 147 Säugetierarten, über 500 Vogelarten, sowie an die 200 Fisch-, Reptilien- und Amphibienarten gezählt.

Safari XXL

Was ist besser als ein Tag auf Pirschfahrt? – zwei volle Tage zu Fuß und im Safari-Truck die Tierwelt des Krüger Parks und Balule erleben! Im offenen Safarifahrzeug entdecken Sie auch Tiere im Gebüsch und können nahe herankommen. Fahrzeuge stellen für viele Elefanten und andere große Tiere keine Gefahr dar und so kommt es häufig zu ganz nahen Begegnungen. Auf Pirschwanderungen erleben Sie den Busch aus einer anderen Perspektive und gewinnen intensive Eindrücke mit allen Sinnen. Immer dabei sind erfahrene Guides, die jedes Geräusch und jede Spur zuordnen können.

Panorama-Aussicht

Südafrikas berühmte Panoramaroute  trägt ihren Namen zu Recht, denn hier gibt es fantastische Naturwunder zu bestaunen.  Die 1000 m Höhenunterschied, die zwischen dem Highveld und dem Lowveld liegen,bieten atemberaubend schöne Ausblicke - so schön, dass ein Aussichtspunkt sogar "God's Window" heißt.  Der Blyde River hat im Laufe der Jahrtausende einen Canyon in den Fels gegegraben und bizarre Erosionsformen geschaffen. Am bekanntesten sind die "Bourkes Luck Potholes". Auch mehrere Wasserfälle gibt es zu sehen. 

So reisen Sie

Karte
Reiseart
Gruppenreise mit einfachen festen Unterkünften
Dauer
5 Tage
4 x Lodge
Mit wem?
max. 17 Teilnehmer
Womit?
Safari-Truck
Sprache
Deutsch/Englisch

ab € 859,– zzgl. Flug
Naturrundreise im Safari-Truck ab/bis Johannesburg

Ihr Safariberater

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

René Schmidt
Safariberater

René Schmidt

037437 5388-14
rene@outback-africa.de

Unsere
Philosophie

Wir kümmern uns um Ihren Urlaub, als wäre es unser eigener.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir selbst von Safaris begeistert sind und Afrika im Herzen tragen. Diese Begeisterung möchten wir mit Ihnen teilen. Dazu beraten wir Sie am liebsten persönlich. Mit unserer Expertise und zuverlässiger Reisevorbereitung starten Sie entspannt ins Abenteuer. Zufriedene Kunden sind unser höchstes Lob:

Vor Ort waren es völlig neue und unbekannte Eindrücke, sehr interessant. Wir waren eine gute kleine Gruppe. Guide und Fahrer waren immer für uns da (...)

Ulrike Merkel, 18.07.2024

Der Safari-Guide war sehr rücksichtsvoll und ging auf alle unsere Wünsche ein. Unsere zahlreichen Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit beantwortet (...)

Roman Rukwied, 11.07.2024

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Ihr Safariberater

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

René Schmidt
Safariberater

René Schmidt

037437 5388-14
rene@outback-africa.de

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Einmal Afrika,
immer Afrika.

Einmal Afrika, immer Afrika.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika mit möglichst vielen Menschen teilen wollen.

Alexandra und Adi Krones, Augsburg, 5 von 5 Sternen

Dies war zwar nicht unsere 1. Afrikareise, jedoch unsere erste Reise mit Outback-Africa und somit kennen wir auch manchen Unterschied. Wir möchten Ihnen daher aufs Allerherzlichste für diesem wahrgewordenen Urlaubstraum danken: vom ersten Kontakt über die vielen Telefonate und Mails – für Ihre Unterstützung bei organisatorischen Fragen – für Ihre ständige Erreichbarkeit und Ihre Geduld – bis hin zu den vorzüglichen, umfangreichen Reiseunterlagen und wertvollen Tipps sowie letztlich auch für die (zum Glück nicht benötigten) Kontakte für Eventualfälle. Es hat einfach alles rundum gepasst.

Wir haben uns in der gesamten Planungsphase sehr wohl und während der kompletten Reise bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Für uns steht eines definitiv fest: Wenn Afrika, dann nur noch mit Outback-Africa!

Kundenmeinungen

Dies war zwar nicht unsere 1. Afrikareise, jedoch unsere erste Reise mit Outback-Africa und somit kennen wir auch manchen Unterschied. Wir möchten Ihnen daher aufs Allerherzlichste für diesem wahrgewordenen Urlaubstraum danken: vom ersten Kontakt über die vielen Telefonate und Mails – für Ihre Unterstützung bei organisatorischen Fragen – für Ihre ständige Erreichbarkeit und Ihre Geduld – bis hin zu den vorzüglichen, umfangreichen Reiseunterlagen und wertvollen Tipps sowie letztlich auch für die (zum Glück nicht benötigten) Kontakte für Eventualfälle. Es hat einfach alles rundum gepasst.

Wir haben uns in der gesamten Planungsphase sehr wohl und während der kompletten Reise bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Für uns steht eines definitiv fest: Wenn Afrika, dann nur noch mit Outback-Africa!

Alexandra und Adi Krones, Augsburg, 08.12.2022

Ähnliche Reisen, die für Sie interessant sein könnten

Hauptbild der Reise
Große Südafrika-Rundreise
Rustikale, aktive Rundreise
Hauptbild der Reise
Südafrikas Tierwelt und Mosambiks Strände
Gruppenreise mit einfachen festen Unterkünften
Hauptbild der Reise
Vielfältiges Südafrika Lodge-Safari
Lodgesafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Südafrika-Rundreise Krüger
Lodgesafari, Gruppenreise
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.