AUSGEZEICHNET.ORG

Chikoko Tree Camp

Kleines authentisches Camp als Ausgangspunkt für Pirschwanderungen im South Luangwa Nationalpark

Das kleine Chikoko Tree Camp der privaten Safarifirma Remote Safaris ist ein klassisches Walking Safaris Camp mitten im South Luangwa Nationalpark acht Kilometer flußaufwärts des Hauptcamps von Remote Safaris, dem Tafika Camp. Eine Zufahrt zum Camp gibt es nicht. Dafür aber viel unberührte Natur und eine vielfältige Tierwelt, die sich auf Pirschwanderungen entdecken lassen. Chikoko bietet seinen Gästen ein authentisches Buscherlebnis. Die drei Baumhäuser sind auf Pfählen gebaut und bieten eine Dusche und WC im Untergeschoss. Im Obergeschoss befindet sich das Schlafzimmer. Ein Mitarbeiterteam kümmert sich um die Gäste. Das Camp ist nur saisonal geöffnet. Der Aufenthalt kann mit dem Tafika Camp oder einem weiteren Walking Safaris Camp (Crocodile River Camp) kombiniert werden.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage im South Luangwa Nationalpark, Walking Camp
Anzahl der Zelte 3
Max. Anzahl von Gästen 6
Bar ja
Swimming Pool nein
SAT-TV nein
Internet-Anschluss nein
Erreichbarkeit Tafika Airstrip, Transferzeit 30 Minuten; Mfuwe Airstrip, Transferzeit 1-2 Stunden
Aktivitäten Pirschwanderungen
Wäscheservice nein
Kleine Gäste ab 12 Jahre

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage nein
Ventilator nein
Minibar nein
Safe nein
Strom ja (Akkus können nur im Tafika Camp aufgeladen werden)
Fön nein
Moskito-Netze ja
Badewanne nein
Dusche/ WC ja
Außendusche/ -badewanne ja

Reisewetter in Sambia,

Die Safari-Saison in Sambias großen Nationalparks South Luangwa, Kafue und Lower Zambezi geht von Mai bis Ende Oktober. In der Regenzeit sind die meisten Wege in den Parks nicht passierbar, so dass viele Camps von November bis April geschlossen sind. Die Regenzeit setzt zwischen Ende Oktober und Dezember ein und erreicht in den ersten Wochen des Jahres ihren Höhepunkt. Ab Mai ist es trocken, die Chancen auf gute Tierbeobachtungen verbessern sich dann von Woche zu Woche. Bis August liegen die Tageshöchstemperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Im September steigen sie weiter an, im Oktober wird es besonders im Luangwa-Tal heiß - bis der erste Regen wieder Abkühlung bringt.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Beliebte Reisen im Land

Hauptbild der Reise
Flugsafari Luangwa und Malawi-See exklusiv
individuelle Flugsafari mit gehobenen Unterkünften
Hauptbild der Reise
Sambia-Flugsafari Classic
Beispiel für ein maßgeschneidertes Reiseprogramm
Hauptbild der Reise
Hauptbild der Reise
Sambia-Flugsafari Schuhschnabel
Beispiel für ein individuell zusammengestelltes Reiseprogramm

Beliebte Reisen im Land

Hauptbild der Reise
Flugsafari Luangwa und Malawi-See exklusiv
individuelle Flugsafari mit gehobenen Unterkünften
Hauptbild der Reise
Sambia-Flugsafari Classic
Beispiel für ein maßgeschneidertes Reiseprogramm
Hauptbild der Reise
Hauptbild der Reise
Sambia-Flugsafari Schuhschnabel
Beispiel für ein individuell zusammengestelltes Reiseprogramm
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.