AUSGEZEICHNET.ORG

Bomani Tented Lodge

Schöne Lodge mit Zelten und Suiten im südöstlichen Hwange Nationalpark

Die Bomani Tented Lodge ist eine feste Lodge mit Safarizelten und gemauerten Bungalows im südöstlichen Teil des Hwange Nationalparks. In bewaldeten Teil des Naturschutzgebietes gibt es viele Elefanten. Während der Regenzeit füllen sich die flachen Pfannen und überschwemmen die Savanne, in der Trockenzeit konzentriert sich das Leben auf die verbleibenden Wasserlöcher. Die hat fünf Safarizelte (Hornbill Wing) sowie 5 fest gemauerte Suiten (Spurwing), davon eine Familiensuite und eine Honeymoonsuite. Alle Suiten und Zelte sind mit Dusche und WC asugestattet, die Honeymoon Suite hat dazu noch eine freistehende Badewanne. Die Zelte sind erhöht gebaut, alle Unterkünfte haben eine Veranda.

Im Haupthaus werden die Mahlzeiten im offenen Speisesaal eingenommen, vom Aussichtsdeck ist der Blick frei auf das nahegelegene Wasserloch. Bomani bietet verschiedene Pirschaktivitäten - Tages- und Nachtpirschfahrten, Pirschwanderungen und spezielle Vogelpirschwanderungen werden für die Gäste durchgeführt. Darüber hinaus gibt es noch ein geschütztes Versteck am Wasserloch, bei dem man den trinkenden Elefanten ganz nahe kommen kann, ohne von den Tieren gesehen zu werden. Beliebt sind auch „Pump Runs“, bei der die Gäste zu den acht Wasserlöchern der Umgebung mitfahren können und vor Ort bei der Instanthaltung der Pumpen helfen.
Ein weiterer Höhepunkt ist der „Elephant Express“, eine Art Straßenbahnwagen, der von der benachtbarten Camelthorn Lodge auf einer schnurgeraden Strecke zwischen dem Parkeingang, dem Hwange Airstrip und der Lodge verkehrt. Die Tiere haben sich an den Anblick gewöhnt, so dass man sogar auf Pirschfahrt per Bahn gehen kann.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage Im Ngamo Forest Gebiet, einer privaten Konzession des Hwange Nationalparks
Anzahl der Unterkünfte 10 (davon fünf Safarizelte, vier Zelte mit fest gemauertem Boden sowie ein Bungalow)
Max. Anzahl von Gästen 20
Bar ja
Swimming Pool nein
Internet-Anschluss ja
Erreichbarkeit Flug zum Bomani Airstrip, rund 4 1/2 Stunden Fahrt von Victoria Falls
Aktivitäten Tages- und Nachtpirschfahrten im offenen Pirschfahrzeug, Pirschwanderungen, Besuch eines nahegelegenen Dorfes und einer Schule, versteckter Aussichtspunkt an einem Wasserloch, Fahrt mit dem "Elephant Express"
Wäscheservice ja
Kleine Gäste sind willkommen

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage nein
Ventilator ja
Safe ja
Strom ja
Fön nein
Moskito-Netze nein
Badewanne nein
Dusche/ WC ja
Außendusche/ -badewanne nein

Reisewetter in Victoria-Fälle, Simbabwe/Sambia

Im Westen Simbabwes dominiert die Kalahari-Steppe mit trockenem Klima. Im Norden schaffen der Sambesi und der Kariba-See ein fruchtbares Paradies und ziehen viele Tiere an. Der Osten des Landes hügelig mit gemäßigtem Klima. Der meiste Regen fällt in den heißen Monaten von November bis April, oft in Form von Gewitterschauern.

Von Mai bis Oktober regnet es kaum. Die Tage sind dann warm und trocken, die Nächte können von Mai bis August sehr kalt werden. September und Oktober markieren das Ende der Trockenzeit mit heißen Tagen, nicht mehr so kühlen Nächten und besonders guten Tierbeobachtungsmöglichkeiten.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Beliebte Reisen im Land

Hauptbild der Reise
Simbabwe-Flugsafari Mana Pools Deluxe
individuelle Flugsafari mit gehobenen Unterkünften
Hauptbild der Reise
Botswana-Simbabwe Flugsafari Elefantenpfade
individuelle Flugsafari mit luxuriösen Camps
Hauptbild der Reise
Botswana - ins Herz der Wildnis
Lodgesafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Flüsse, Zebras und Savannen
Lodgesafari, Gruppenreise

Beliebte Reisen im Land

Hauptbild der Reise
Simbabwe-Flugsafari Mana Pools Deluxe
individuelle Flugsafari mit gehobenen Unterkünften
Hauptbild der Reise
Botswana-Simbabwe Flugsafari Elefantenpfade
individuelle Flugsafari mit luxuriösen Camps
Hauptbild der Reise
Botswana - ins Herz der Wildnis
Lodgesafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Flüsse, Zebras und Savannen
Lodgesafari, Gruppenreise
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.