Corona und Reisen

Liebe Kunden und Reiseinteressenten,

die Folgen der Corona-Pandemie halten uns weiterhin alle in Atem. Die Nachrichtenlage ändert sich immer wieder. Diese Seite dient zur Information aller Kunden von Outback Africa sowie Reiseinteressenten und wird laufend aktualisiert.

Telefonisch sind wir derzeit wie folgt erreichbar:
Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr unter 037437 5388-0.

Da nicht jeder Outback Africa Reiseberater täglich im Büro ist, schicken Sie E-Mails bitte in Kopie auch an info@outback-africa.de.
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Nutzen Sie unseren Newsletter, um sich zur Situation vor Ort auf dem Laufenden halten zu lassen und benachrichtigt zu werden, sobald Reisen in unsere Zielgebiete wieder möglich sind. Zur Registrierung

 

Stand: 15.07.2020

Die deutsche Bundesregierung hat eine internationale Reisewarnung bis Ende August 2020 erlassen.

Outback Africa sagt derzeit alle Reisen ab, die bis Ende August 2020 stattfinden sollten. Dazu setzen wir uns mit den betroffenen Kunden persönlich in Verbindung.

Für Reisen ab September treffen wir diese Entscheidung jetzt noch nicht. Wir warten zunächst ab, ob die pauschale Reisewarnung für alle außereuropäischen Ziele verlängert oder durch differenzierte Reisehinweise für jedes einzelne Land ersetzt wird. Und wir hoffen auf bilaterale Abkommen zwischen der Bundesregierung und unseren bereits offenen Zielländern, die das Reisen dorthin wieder ermöglichen.

Angesichts der ständig wechselnden Nachrichtenlage können wir die endgültige Entscheidung über die Absage einer Reise erst näher am Reisetermin treffen. In der Regel ist das spätestens vier Wochen vor Abreise. Es bleibt bei unserer Zusage, dass Sie die Restzahlung erst dann überweisen müssen, wenn feststeht, dass wir die Reise durchführen können.

Uns ist bewusst, dass die Unsicherheit im Vorfeld, ob eine Reise stattfinden wird, für alle Beteiligten nicht schön ist. Deshalb raten wir zur Verschiebung der Reise auf einen Termin im nächsten Jahr. Umbuchungen können wir schon jetzt für alle Reisen vornehmen, die für 2020 geplant waren. Je früher dies geschieht, desto größer sind die Chancen, sich die Zimmer in Lodges und Camps oder den Platz in einer kleinen Reisegruppe zum neuen Wunschtermin zu sichern.

Also, kommen Sie auf uns zu, wir finden eine Lösung, damit Sie sich weiter auf Ihre Safari freuen können!

 

Neue Buchungen

Wir nehmen Neubuchungen sehr gern vor, und zwar grundsätzlich für Reisen, deren Startdatum ab/nach dem 1. November 2020 liegt.

Für Neubuchungen, die uns bis zum Ende dieses Jahres zugehen, bietet Outback Africa Ihnen besondere Umbuchungsbedingungen an: Sie können Ihre gebuchte Reise bis 6 Wochen (42 Tage) vor dem Reisebeginn umbuchen.


Reiserücktrittskostenversicherung der HanseMerkur

Was ist, wenn Sie selbst mit dem Coronavirus infiziert werden und deshalb die Reise absagen müssen? Für diesen Fall gibt es die Reiserücktrittskostenversicherung der HanseMerkur, die wir generell empfehlen. Der Abschluss muss binnen 7 Tagen nach Reisebuchung erfolgen. Im Gegensatz zu anderen Versicherungen hat die HansMerkur keine Ausschlussklausel bei Pandemien.


Als Afrika-Reisespezialisten sind wir für alle Ihre Fragen da und machen uns gemeinsam stark für Afrika. Klicken Sie hier für ein Video zur aktuellen Situation.

Venter Tours

 

 

 

 

 

Afrika Tours Individuell

 

 

 

 

 

Akwaba Afrika

 

 

 

 

 

Jacana Tours

 

 

 

 

 

Outback Africa

 

 

 

 

 

 

Elangeni African Adventures

AUSGEZEICHNET.ORG