Vergleich Mauritius und Sansibar

von Ulrike Pârvu

Sind sich Mauritius und Sansibar als Urlaubsziele ähnlich? Die Antwort lautet ganz klar NEIN! Ich kenne Sansibar von zwei meiner früheren Reisen. (Reisebericht Südtansania und Sansibar 2014).

Die Insel ist ähnlich groß wie Mauritius, aber Geschichte, Infrastruktur und touristische Gegenwart könnten unterschiedlicher nicht sein. Sansibar, die Gewürzinsel, ist vor allem muslimisch geprägt. Das wird einem vor allem in der Stone Town bewusst. Zu festen Zeiten ruft der Muezzin zum Gebet, Männer mit langen Gewändern und verschleierte Frauen begegnen einem auf Schritt und Tritt. Es riecht süßlich würzig und man fühlt sich in ein anderes Jahrhundert zurückversetzt.

Auf Mauritius ist alles sehr sauber. Die Straßen sind ordentlich, es gibt Supermärkte und das einzige Fremde, das einem begegnet, sind hin und wieder Hindus, die zum Beten in den Tempel gehen. Die Ausflugsmöglichkeiten auf beiden Inseln sind vielfältig, Gewürztour und Jozani Forest auf Sansibar, die Blaue Mauritius oder eine Rumdestillerie auf Mauritius. Schnorcheln kann man in beiden Destinationen.

Ist eine der Inseln besser? NEIN, auch das nicht. Sansibar ist genau durch das Fremde reizvoll. Es hat tolle kilometerlange Sandstrände und die Stone Town zählt sogar zum Weltkulturerbe. Die Strände auf Mauritius sind ebenso schön, nur vielleicht nicht ganz so lang. Die Landschaft dort fand ich um einiges abwechslungsreicher, und das Ausflugsangebot ist es dadurch natürlich auch.

Letztendlich ist es eine Frage der Logistik, für welche Insel man sich entscheidet. Wenn Sie nach Ostafrika reisen, scheidet Mauritius sehr wahrscheinlich aus. Es gibt keine Flugverbindungen zu einem vernünftigen Preis ohne Zwischenübernachtungen. Ähnlich verhält es sich mit Südafrika und Sansibar.

Sie sehen schon, um wenigstens zwei Reisen nach Afrika, einmal nach Ostafrika zusammen mit Sansibar und einmal Südafrika mit Mauritius, kommen Sie nicht herum…

Ich berate Sie gern!

2 Kommentare

Roswitha

01.08.2016 um 15:16

Da wäre ich jetzt auch gern.

Antwort von Outback-Africa

Wir beraten Sie gern!

Susanne Schlesinger

01.08.2016 um 15:13

Ein wirklich lohnendes Reiseziel!

Antwort von Outback-Africa

Finden wir auch!