Kenia Safari-Baustein Amboseli-Nakuru-Mara im September 2015

von Judith Nasse

Anfang September war es soweit. Wieder einmal reiste ich nach Ostafrika, dieses Mal nach Kenia. Schon einige Tage vor Beginn meiner Inforeise war ich aufgeregt und konnte es kaum erwarten, in eine der Maschinen der Kenya Airways einzusteigen.Nachdem ich die lebhafte Metropole Nairobi kennengelernt hatte, ging ich mit einer unserer Gruppen auf Safari. Wir erkundeten die klassischen Höhepunkte des vielseitigen Landes, die Nationalparks Amboseli und Nakuru. Im Sheldrick Wildlife Trust erlebten wir an einem Nachmittag eine hautnahe Begegnung mit unseren Elefantenpatenkindern. Ein besonderes Highlight zum Abschluss unserer Reise waren ausgedehnte Pirschfahrten in der Massai Mara zur Zeit der großen Gnuwanderung.

Viel Spaß beim Lesen meines Reiseberichts und beim Betrachten meiner Aufnahmen

wünscht Ihnen Judith Nasse

noch keine Kommentare