Straße der Elefanten - Botswanareise Mai 2012

von Doreen Krausche

Vom 16. Mai bis 03. Juni 2012 habe ich die 15-tägige Campingtour Straße der Elefanten unseres Partners Bushway Safaris getestet.  Es war ein richtiges Abenteuer, denn wir sind von Kasane aus wie die Safaripioniere durch die verschiedenen Nationalparks gereist und haben unser Zelt an einsamen Plätzen aufgeschlagen und spannende Tierbeobachtungen gemacht. Davor war ich in Victoria Falls auf der simbabwischen Seite der Victoriafälle und habe einige Lodges und Camps besucht. Nach der Campingtour habe ich die Wasserfälle nochmals von der sambischen Seite gesehen und sogar einen Rundflug gemacht. Als krönenden Abschluss gab es eine Übernachtung in der luxuriösen Tongabezi Lodge direkt am Sambesi mit romantischer Sundownerfahrt und einer Begegnung mit einem Flusspferd!Es ist ein richtig langer Reisebericht geworden. Wenn Sie ihn vom Anfang bis zum Ende lesen möchten, dann können Sie durch Anklicken der Überschrift oben rechts direkt zum nächsten Teil gelangen. Interessiert Sie ein Artikel besonders, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link.Viel Spaß beim Lesen meiner Abenteuer wünschtDoreen Schütze

2 Kommentare

Susanne

26.02.2015 um 11:29

Lieber Joachim,

vielen Dank für das Lob. Gabelracken sind aber auch besonders hübsche Vögel. Noch mehr wunderschöne Fotos von afrikanischen Piepmätzen gibt es in unserem Artikel Auf Pirschfahrt-kleinere Vogelarten zu bewundern.

Joachim Kobstaedt

26.02.2015 um 11:21

wunderbare Aufnahmen,von den schoensten Voegeln der Welt,dengabelracken. danke
lkebe Gruesse, joachim kobstadt frankfurt am main