Ishasha Wilderness Camp

Komfort in malerischer Lage im Ishasha-Sektor des Queen Elizabeth Nationalparks

Das Ishasha Wilderness Camp ist eine kleine gehobene Lodge innerhalb der Ishasha-Region des Queen Elizabeth Nationalparks. Am Eingang klettern Red-Tailed Monkeys in den Bäumen. Die zehn großzügigen Zeltchalets stehen unter schattenspendenden Bäumen am Ufer des Flusses Ntungwe. Sie bieten viel Platz und ein Bad mit Buschdusche und ökofreundlicher Spültoilette. Von Ihrer privaten Terrasse schauen Sie auf die malerische Flusslandschaft. In der gemütlichen Lounge mit Restaurant und Bar stehen den ganzen Tag über Heißgetränke kostenlos zur Verfügung. Am Ufer des Flusses wird an klaren Tagen abends ein Lagerfeuer entzündet und das Vier-Gänge-Menü unter dem Sternenhimmel serviert. Die herzlichen Mitarbeiter, das gute Essen und die Abgeschiedenheit dieser idyllischen Gegend machen den Aufenthalt im Ishasha Wilderness Camp zu etwas ganz Besonderem. 

CAMP-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im Ishasha-Sektor, Teil des Queen Elizabeth Nationalparks
Anzahl der Zelte:10
Max. Anzahl von Gästen:20
Bar:ja
Swimming Pool:nein
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:eingeschränkt
Erreichbarkeit:per Charterflug zum Ishasha-Airstrip, nächster Airstrip Kihihi rund 1 Stunde Transferzeit
Aktivitäten:Pirschfahrten im offenen Pirschfahrzeug, Pirschwanderungen, Vogelbeobachtungen
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage:nein
Ventilator:nein
Kaffee-Teezubereitung:in der Lounge
Safe:ja
Strom:ja
Fön:nein
Moskito-Netze:ja
Dusche/Badewanne:ja
Öko-Toilette:Trockentoilette
Außendusche/ -badewanne:nein

Beste Reisezeit

Klimadaten

In Uganda ist von März bis Mai mit der großen und zwischen Oktober und Dezember mit der kleinen Regenzeit zu rechnen. Kurze, aber kräftige Schauer sind jederzeit möglich und können Straßen schnell in schwer zu befahrende Schlammpisten verwandeln. Das Klima ist tropisch-feucht, die Temperaturen sind aufgrund der Höhenlage aber eher gemäßigt.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Marco Penzel war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-11 oder
ed.acirfa-kcabtuo@ocram