Dunia Camp

Klassisches Zeltcamp im Stil der Safaripioniere in reizvoller Umgebung

Das Dunia Camp ist ein Zeltcamp im klassischen Stil der alten Safari-Pioniere und liegt bei den Nyareboro Hills. Die acht großzügigen Gästezelte haben jeweils ein eigenes Bad mit Dusche und Spültoilette. Das Team des Camps bereitet Ihnen einen warmherzigen Empfang und sorgt für delikate Mahlzeiten, die Sie unter dem Sternenhimmel der Serengeti einnehmen. Schließen Sie bei einem Drink abends am Lagerfeuer die Augen und lauschen

Sie den Geräuschen der afrikanischen Nacht! In den Morgen- und Nachmittagsstunden können Sie ausgedehnte Pirschfahrten mit Ihrem Guide im privaten Wagen unternehmen. Die weite Savannenlandschaft wird unterbrochen von markanten Felsformationen wie den Moru Kopjes – glatt geschliffenen Granithügeln, die Großkatzen gern als Aussichtspunkt nutzen.

 

CAMP-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:in der südlichen Zentralserengeti als mobiles Camp mit festem Standort
Anzahl der Zelte:8
Max. Anzahl von Gästen:16
Bar:ja
Swimming Pool:nein
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:nein
Erreichbarkeit:per Kleinflugzeug zum Seronera Airstrip (ca. 1 Stunde Fahrzeit zum Camp) oder über Land durch den Serengeti-NP (lange Fahrzeit)
Aktivitäten:Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug, Ballonsafaris
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:ab 6 Jahre

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage:nein
Ventilator:nein
Minibar:nein
Safe:ja
Strom:ja ( Solarstrom)
Fön:nein
Moskito-Netze:nein
Badewanne:nein
Dusche/ WC:ja (Buschdusche)
Außendusche/ -badewanne:nein

Wetterinformationen

Klimadaten

Im Norden Tansanias gibt es zwei Regenzeiten: die kleine Regenzeit von November bis Dezember und die große Regenzeit von Mitte März bis Ende Mai. Die dazwischen liegenden Monate gelten als gute Reisezeit. Die beste Zeit für Bergbesteigungen und Safaris in Tansanias nördlichen Reservaten und in der Massai Mara sind also die warmen Monate Januar und Februar sowie die Zeit von Juni bis Oktober, in der es mit fortschreitender Trockenzeit immer wärmer wird. Auf dem Kilimanjaro sind Temperaturen von minus 20 Grad in den Morgenstunden nicht ungewöhnlich. Das Klima in Südtansania ähnelt dem in den südlichen Nachbarländern.



Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unsere Mitarbeiterin Svenja Penzel war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-13 oder
ed.acirfa-kcabtuo@ajnevs

So haben wir es erlebt
AUSGEZEICHNET.ORG