Arusha Hotel

Traditionsreiches Hotel in Arusha als Ausgangs- oder Zielpunkt für Safarireisen in die Nationalparks Nordtansanias

Das Arusha Hotel ist seit fast 120 Jahren Treffpunkt der stilvoll reisenden Gesellschaft. Das traditionsreiche Hotel liegt zentral und doch ruhig und ist von einem gepflegten, blühenden Garten umgeben. Den Gästen steht auch ein Pool zur Verfügung.

Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und eine Taverne. In einem Coffeeshop erhalten Sie frisch gebrühten besten tansanischen Kaffee. Die 86 elegant eingerichtete Zimmer, sind mit Badezimmer, Tee-/ Kaffeezubereitungsmöglichkeiten, Haartrockner, Telefon und elektronischem Safe ausgestattet.

Arusha ist das Zentrum für alle Safaris in die umliegenden Nationalparks. Als Tagesausflug sind der Arusha Nationalpark oder der Lake Manyara Nationalpark gut erreichbar. Mehrtägige Fahrten führen in den Ngorongorokrater, die Serengeti oder in die südlicheren Parks wie Ruaha und Selous. Egal in welche Richtung Sie starten, es warten  eine artenreiche TIerwelt und atemberaubende Landschaft auf Sie.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im Zentrum Arushas
Anzahl der Zimmer:86 (57 Standard, 25 Executive, 4 Suiten)
Max. Anzahl von Gästen:180
Bar:ja (mehrere)
Swimming Pool:ja
SAT-TV:ja
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:ca. 15 Minuten vom Arusha Airport, ca. 45 Minuten vom Kilimanjaro Airport
Aktivitäten:tadtbummel durch Arusha, Arusha Nationalpark, Lake Manyara Nationalpark, Casino, Geschenkeladen
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER ZIMMER

Klimaanlage:ja
Ventilator:ja
Roomservice:ja
Kühlschrank:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:ja
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:nein

Wetterinformationen

Klimadaten

Im Norden Tansanias gibt es zwei Regenzeiten: die kleine Regenzeit von November bis Dezember und die große Regenzeit von Mitte März bis Ende Mai. Die dazwischen liegenden Monate gelten als gute Reisezeit. Die beste Zeit für Bergbesteigungen und Safaris in Tansanias nördlichen Reservaten und in der Massai Mara sind also die warmen Monate Januar und Februar sowie die Zeit von Juni bis Oktober, in der es mit fortschreitender Trockenzeit immer wärmer wird. Auf dem Kilimanjaro sind Temperaturen von minus 20 Grad in den Morgenstunden nicht ungewöhnlich. Das Klima in Südtansania ähnelt dem in den südlichen Nachbarländern.



Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unsere Mitarbeiterin Svenja Penzel war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-13 oder
ed.acirfa-kcabtuo@ajnevs

AUSGEZEICHNET.ORG