Safari und Strand an Südafrikas Ostkap

7 Tage Safari und Entspannung am Meer ab/bis Port Elizabeth
ab € 1.155,- zzgl. Flug

Diese Reise kombiniert faszinierende Tierbeobachtungen im malariafreien Kariega Wildreservat mit Stranderholung am Indischen Ozean. Besonders in den beliebten Winter-Reisemonaten Dezember bis Februar empfiehlt sich Südafrikas Ostkap-Region als echte Alternative zu den schwülheißen Tierparks im Norden des Landes, denn zu dieser Zeit ist es hier deutlich trockener und milder als beispielsweise um den Krüger Nationalpark. Das private Kariega Wildreservat liegt nur 90 Fahrminuten von Port Elizabeth entfernt. Es bietet eine Kombination aus „Big Five“-Wildbeobachtungen und einer Vielfalt von Fauna, Flora und Vogelwelt in einer Landschaft, die sich über fünf verschiedene Ökosysteme erstreckt. Das auch landschaftlich sehr reizvolle Wildreservat umfasst ca. 9.000 Hektar afrikanische Wildnis und wird durchzogen von den malerischen Flüssen Kariega und Bushman River. Den zweiten Teil Ihrer Reise verbringen Sie am Strand von Port Alfred. Hier lassen sich Stranderholung und Naturerlebnisse ideal verbinden.

8e5d7eeb7475a3d08f044f08df0ed8ad64586dc6.jpg

Bei Ihrer Ankunft in Port Elizabeth werden Sie bereits von einem Fahrer erwartet, der Sie in etwa 90 Minuten zum Kariega Game Reserve bringt. Kariega beheimatet neben den Vertretern der „Big Five“ viele weitere Tierarten, unter anderem Giraffen, Zebras, Geparden, unterschiedlichste Antilopenarten und Flusspferde. Am Morgen und Nachmittag unternehmen Sie Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen mit qualifizierten Rangern. Zusätzlich bietet Kariega eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten an: Fußsafaris, Bootsfahrten mit der beliebten „Kariega Queen“, Kanufahren und Angeln. Sie übernachten in der gewünschten Unterkunftsvariante. F/FMA/FMA

a0d2649324920eac40a0cd44d3c893b61079d256.jpg

Die Main Lodge bietet eine herrliche Aussicht. Sie ist ausgestattet mit einem Restaurant und einem Pub, die beide mit einer unvergleichlichen Aussicht verwöhnen. Auch ein Swimmingpool steht nach Erfrischung suchenden Gästen zur Verfügung. Sie erwartet ein komfortables und großzügiges, voll ausgestattetes Holz-Chalet mit eigener Panoramaterrasse, Klimaanlage, TV, Bad mit Badewanne und Dusche/WC sowie Internetzugang (WLAN).

c686b7c339a84537bafe25070170a33757a8665f.jpg

Die zehn Suiten der Ukhozi Lodge bieten viel Komfort und garantieren trotzdem echtes Afrika-Feeling. Die klimatisierten, sehr geräumigen Suiten verfügen über Bad und Dusche/WC, Telefon, Safe, Tee- und Kaffeestation, Minibar sowie über einen privaten kleinen Pool, von dem man einen grandiosen Blick über das Tal hat. Es gibt außerdem einen Swimmingpool, ein Restaurant, eine Boma und einen Lounge-Bereich mit großen gemütlichen Kaminen. Hier lässt sich nach dem Abendessen bei einem Glas Wein der Safari-Tag gelungen abschließen.

42bc86afed7e8db716e14632603e89b76b772c93.jpg

In der direkt am Ufer des Bushman’s River gelegenen River Lodge erwarten Sie zehn luxuriöse und großzügige Suiten. Von Ihrer eigenen Panoramaterrasse bzw. Balkon aus überblicken sie den Fluss. Alle Suiten sind ausgestattet mit Klimaanlage und Deckenventilatoren, Badewanne und Dusche/WC, Minibar, Safe, Telefon sowie Tee- und Kaffeestation. Die Lodge bietet jeglichen Komfort einer gehobenen 4-Sterne-Unterkunft. Neben einem Restaurant können die Gäste auch Zeit in einer der Lounges, in der kleinen Bibliothek, am PC mit Internetzugang, am Pool oder an der Bar verbringen.

a52b423f68114657e1e718950b76cc39fac524a8.jpg

Die 2014 eröffnete Settlers Drift Tented Lodge verbindet den klassischen Safaristil mit luxuriöser Ausstattung aufs Feinste. Sie wurde am Bushman’s River errichtet, wo die frühen Siedler mit ihren Wagen den Fluss überquerten. Die neun Zeltsuiten sind auf großzügig bemessenen Holzplattformen errichtet. Jede Suite hat Zeltwände und ein festes Dach sowie eine große Glasfront mit Blick auf den Bushman‘s River. Der Wohn- und Schlafraum geht in das moderne Bad mit freistehender Badewanne, Innen- und Außendusche über. Auch die Ausstattung ist exklusiv und im modernen Design gehalten. Die Suiten verfügen über Klimaanlage, Ventilator, Kaffee- und Teestation, und Safe. Eine Terrasse mit bequemen Sitzmöbeln lädt zum Verweilen ein.

Im Hauptbereich der Lodge befinden sich der Speiseraum, eine Bar und ein offener Bomaplatz. Der Infinity-Pool mit herrlicher Aussicht ins Tal bietet Erfrischung nach einem erlebnisreichen Pirschfahrttag. Tages- und Nachtpirschfahrten, aber auch Wanderungen und Bootsfahrten auf dem Fluss stehen auf dem Programm.

60fd2bcbbf39fb20433eea41d5baf83b0f0e03f1.jpg

Nach einer letzten Pirschfahrt am Morgen in Kariega bringt Sie ein Fahrer nach Port Alfred an die Sunshine Coast. Neben Kelly’s Beach, einem der besten Strände Südafrikas, gehören weitere Attraktionen wie das Kowie History Museum oder auch der Royal Port Alfred Golf Club zum Stadtbild. Zwischen Juli und Dezember kann man hier häufig auch Buckelwale und Südliche Glattwale vorbeiziehen sehen. Je F

f9c849caf02a2ba01b666d4b4936282e6dab536d.jpg

Das Villa de Mer Guesthouse liegt in Port Alfred nur wenige Meter vom Strand entfernt. Hier erwachen Sie zum Meeresrauschen, können Schiffe vorüberfahren sehen und mit etwas Glück Delfine beim Spiel in der Brandung beobachten. Die Royal Alfred Marina mit Restaurants und Geschäften erreichen Sie in knapp zehn Fahrminuten. Die sechs geräumigen Zimmer des Gästehauses sind im Stil eines Strandhauses geschmackvoll und modern in hellen Farben eingerichtet und verfügen über alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Hauses. Neben einem Frühstücksraum verfügt die Villa über eine gemütliche Lounge und einen Swimmingpool mit Deck und Liegestühlen, die zum Verweilen einladen. Auf Wunsch bereiten Ihre Gastgeber Ihnen gern einen Picknickkorb für einen Tag am Strand vor (gegen Aufpreis).

d5fbf30614d9b3149543f6052bcf021f9f261c9f.jpg

Das The Beach House ist das einzige Gästehaus der gehobenen Kategorie in Port Alfred, das direkt am Strand liegt. Hier erwachen Sie zum Meeresrauschen, können Schiffe vorüberfahren sehen und mit etwas Glück Delfine beim Spiel in der Brandung beobachten. Die sechs Zimmer der Lodge sind im Stil eines Strandhauses geschmackvoll und modern in hellen Farben eingerichtet und verfügen über alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Hauses. Drei der Zimmer bieten einen Blick aufs Meer, die übrigen Zimmer sind zum Pool gerichtet.

5d10df110685ee00a26b6f977fd3abb108c20cc3.jpg

Die Oceana Lodge liegt im gleichnamigen Naturreservat in exponierter Lage auf einem Hügel. Von hier reicht der Blick über die grünen Baumwipfel zum Indischen Ozean mit seinen wechselnden Gezeiten. Die Lodge ist massiv gebaut und verfügt über vier Ocean Suites, drei Suiten im Haupthaus und ein größeres, separates Haus mit insgesamt 3 Schlafzimmern zur exklusiven Nutzung für Gruppen und Familien. Die Suiten wurden so angeordnet, dass größtmögliche Privatsphäre gewährleistet ist. Sie sind großzügig gestaltet und haben neben einem Schlafzimmer und Badezimmer auch eine große Terrasse mit Meerblick, die sich mit Hilfe von Schiebetüren vollständig öffnen lässt. Auch von der Badewanne aus können die Gäste die herrliche Aussicht genießen. Die Lodge verfügt außerdem über ein gutes Restaurant, das frische, regionale Küche anbietet. Außerdem laden ein Pool und ein Spa zu Wellness ein. Bis zum Strand ist es nicht weit. Auf Wunsch kann hier auch das Dinner serviert werden. Das Wildschutzgebiet rund um das Anwesen ist Heimat vieler Tier- und Vogelarten. Es werden täglich Pirschfahrten angeboten. Auch der kleine Ort Port Alfred selbst lädt zum Bummeln ein. Wer es lieber sportlich mag, kann aus einer Vielzahl von optionalen Aktivitäten wählen.

8a1d7363cfb0a62a5da80a0f5e17c0885ee1df2a.jpg

Nach dem Frühstück werden Sie in etwa dreieinhalb Stunden zum Flughafen Port Elizabeth gefahren, wo Ihre Reise am frühen Nachmittag endet. F

Beste Reisezeit

Klimadaten

Entlang der Gardenroute herrscht maritimes Klima mit gemäßigt warmen Sommern und milden Wintern. Die Gegend um Port Elizabeth gilt als niederschlagsreichstes Gebiet Südafrikas, da sich hier die feuchten Seewinde abregnen. Dafür ist die Landschaft auch besonders grün. Obwohl es vereinzelt im Sommer an manchen Tagen über 30 Grad heiß werden kann, ist die See selten über 20 Grad warm. Die besten Reisemonate sind September/Oktober (Frühling) oder April/Mai (Herbst).


Kurz-Charakteristik der Tour

Variante 1 (Main Lodge & Villa de Mer)

Reisezeitraum Preis pro Person im DZ
01.01.2018 - 10.01.2018 € 1.395,-
11.01.2018 - 31.01.2018 € 1.345,-
01.02.2018 - 28.02.2018 € 1.450,-
01.03.2018 - 30.04.2018 € 1.345,-
01.05.2018 - 30.09.2018 € 1.155,-
01.10.2018 - 30.11.2018 € 1.345,-
01.12.2018 - 17.12.2018 € 1.370,-
18.12.2018 - 31.12.2018 € 1.475,-



Einzelzimmerzuschläge: auf Anfrage

Für die Oster- und Weihnachtsfeiertage sowie den Jahreswechsel können weitere Hochsaisonzuschläge anfallen. Bitte fragen Sie diese Termine frühzeitig (mindestens 6 Monate im Voraus) bei uns an. Wir erstellen Ihnen dann gerne ein individuelles Angebot.
 

Reisezeitraum

Variante 2
(Ukhozi/River Lodge
& The Beach House)

Variante 3
(Settler’s Drift
& Oceana Reserve)

01.01.2018 - 10.01.2018: € 1.715,- € 2.960,-
11.01.2018 - 31.01.2018: € 1.670,- € 2.895,-
01.02.2018 - 28.02.2018: € 1.780,- € 3.090,-
01.03.2018 - 31.03.2018: € 1.670,- € 2.895,-
01.04.2018 - 30.04.2018: € 1.670,- € 2.850,-
01.05.2018 - 31.07.2018: € 1.395,- € 2.345,-
01.08.2018 - 30.09.2018: € 1.395,- € 2.425,-
01.10. 2018- 30.11.2018: € 1.695,- € 2.850,-
01.12.2018 - 17.12.2018: € 1.695,- € 2.895,-
18.12.2018 - 31.12.2018 € 1.835,- € 3.090,-

Für alle Varianten gilt:  Privatreise mit Start zum Wunschtermin, abhängig von der Verfügbarkeit der Unterkünfte. Das Programm kann auch verkürzt, verlängert oder mit anderen Zielen und Lodges in Südafrika ergänzt werden. Wir empfehlen als perfekte Abrundung dieser Reise unseren fünftägigen Kapstadt-Baustein. Auch lassen sich die Unterkünfte aus den verschiedenen Varianten miteinander mischen. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, dass konkret auf Ihre Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten ist.

Enthaltene Leistungen: alle Transfers ab/bis Flughafen Port Elizabeth, 6 Übernachtungen in den oben angegebenen Unterkünften, Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (FMA = Frühstück, Mittagessen, Abendessen), Safari-Aktivitäten im Kariega Game Reserve, in der Ukhozi und River Lodge, Settler’s Drift Tented Lodge sowie in der Oceana Lodge ausgewählte lokale Getränke (außer besondere Weine, Champagner und Premium-Spirituosen), Naturschutzabgabe in Kariega (Stand: 01.11.2017), individuell zugeschnittener Reiseführer mit Hotelinformationen und Voucher, deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort, Spende an das Saasveld Projekt, einjährige Patenschaft für einen Schimpansen im Jane Goodall Institute, Nelspruit (1x pro Buchung, weitere Informationen finden Sie hier zum Download), Reiseliteratur.

Nicht enthalten sind nationale und internationale Flüge, im Reiseverlauf nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Erhöhung von Naturschutzabgaben nach dem 01.11.2017, optionale Aktivitäten, Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins, Restzahlung 30 Tage vor Reisebeginn.

An- und Abreise: Hinflug nach Port Elizabeth mit Ankunft am 1. Reisetag spätestens bis mittags, Rückflug ab Port Elizabeth am 7. Reisetag nach 14 Uhr.

Wichtiger Hinweis:
Die Reisepreise für dieses Beispielpaket sind wechselkursabhängig. Unsere hier angegebenen Euro-Preise basieren auf Rand-Kursen vom Oktober 2017. Sie erhalten ein individuelles Angebot auf Basis des aktuellen Kurses zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage. Wenn Sie dieses Angebot mit Ihrer Buchung annehmen, garantieren wir den vereinbarten Preis unabhängig von späteren Kursänderungen.


Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet. Wenn Sie eine Mobilitätseinschränkung haben und an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung darauf an!

Veranstalter: Outback Africa Erlebnisreisen in Zusammenarbeit mit einem Safari-Partner vor Ort.

  • ausgedehnte Safaris im privaten und malariafreien Kariega Wildreservat
  • Stranderholung in einem beliebten Badeort am Indischen Ozean
  • alle Transfers ab/bis Flughafen Port Elizabeth inbegriffen
6 Übernachtungen in guten Lodges: Übernachtungen in guten Lodges:
Fahrten im  Allradwagen Fahrten im Allradwagen
englischsprachig englischsprachig

Reise als PDF anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej