Thanda Tented Camp

Kleines Camp mit luxuriösen Zelten im privaten Thanda Game Reserve

Das Thanda Tented Camp befindet sich etwa 15 Minuten von der Thanda Safari Lodge entfernt und bietet ein authentisches Buscherlebnis, ohne dabei auf exklusiven Komfort verzichten zu müssen. Neben einer Rezeption stehen den Gästen auch ein Souvenirshop, eine neue Lounge, ein Speisezelt, ein großer Swimmingpool sowie eine Boma zur Verfügung. In den Zelten werden zudem diverse Wellness-Anwendungen angeboten. Für wenige Stunden pro Tag wird das Camp von einem Generator mit Strom versorgt, um Akkus von Kameras und Mobiltelefonen zu laden. Ansonsten wird das Camp ohne Strom betrieben. Durch die Verwendung von diffusem Licht, das durch Laternen und diverse Lagerfeuer entsteht, behält die Unterkunft den klassischen Charme eines Buschcamps. Damit empfiehlt sich das Camp für jene Gäste, die die modernen Errungenschaften hinter sich lassen und einfach nur abschalten möchten, ohne dabei aber auf einen gewissen Luxus zu verzichten.

CAMP-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im privaten Thanda Game Reserve in KwaZulu Natal
Anzahl der Zelte:15 - davon ein Zelt (Jabula Tent) für Hochueitsreisende
Max. Anzahl von Gästen:20
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:nein
Erreichbarkeit:rund 5 1/2 Stunden Fahrzeit von Johannesburg, rund 2 Stunden Fahrzeit von Richards Bay
Aktivitäten:Pirschfahrten im offenen Fahrzeug, Buschwanderungen, Fotosafaris, Besuch eines Zuludorfes, Mitarbeit beim Rangerteam des Schutzgebietes, Elephant Experience im benachbarten Bayete Zulu Game Reserve, Spa-Behandlungen. Ausflüge nach St. Lucia
Wäscheservice:nein
Kleine Gäste:Kinder ab 8 Jahre

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage:nein
Ventilator:ja
Minibar:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Butlerservice:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:nein
Moskito-Netze:ja
Badewanne:nur Jabula-Zelt
Dusche/ WC:ja
Außendusche::ja

Wetterinformationen

Klimadaten

Der Indische Ozean lädt an der Wild Coast, in Durban und bis hinauf zur mosambikanischen Grenze das ganze Jahr über zum Baden ein. Das KIima ist subtropisch, in den Sommermonaten von Dezember bis Februar ist es oft über 30 Grad warm und schwül und es gibt nachmittags häufig kurze, heftige Regengüsse. Die Wintermonate von Mai bis September sind dagegen mild und trocken.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej