Kosi Forest Lodge

Safariatmosphäre mit Komfort im einzigartigen iSimangalso Wetland Gebiet

Die Kosi Forest Lodge liegt inmitten der Wildnis des Kosi Bay Nature Reserve, ein Teil des iSimangaliso Wetland Parks. Sie ist die einzige private Lodge in diesem Gebiet und befindet sich fast schon an der Grenze zu Mozambique. Hier erwarten Sie unberührte Natur mit kristallklaren Seen und Palmenwäldern wie aus einem Märchen und fernab jeglichem Massentourismus. Die Lodge ist ein idealer Ausgangspunkt, um das seltene Ökosystem der Umgebung zu erforschen. Im klassischen Buschcamp-Charakter stehen acht Hütten zur Verfügung, die versteckt im Schutze des Waldes liegen und über ein hübsch eingerichtetes Schlafzimmer, Balkon, Ankleideraum sowie ein separates Bad und Dusche verfügen. Weiterhin gehören ein Haupthaus mit Restaurant und Bar, ein Swimmingpool samt großer Sonnenterrasse und tollem Ausblick zur Anlage. Da es keinen Strom gibt, wird die Lodge abends mit Kerzen beleuchtet, was für eine besonders romantische Stimmung sorgt.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:Im Naturschutzgebiet des iSimangaliso Wetland Parks an der Ostküste Südafrikas in einem privaten Naturschutzgebiet
Anzahl der Unterkünfte:8
Max. Anzahl von Gästen:16
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:nein
Erreichbarkeit:Von Durban und Richards Bay jeweils 5 Stunden Fahrzeit Charterflüge zu einer 9 Kilometer entfernten Landebahn
Aktivitäten:Kanutouren und Bootssafaris auf dem Kosi River, Pirschwanderungen, Schildkrötenbeobachtung (saisonal von November bis Januar), Tanzvorführungen (auf Anfrage)
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER BUSCHSUITEN

Klimaanlage:nein
Ventilator:nein
Minibar:nein
Safe:ja (an der Rezeption)
Strom:ja (nur im Hauptbereich)
Fön:nein
Moskito-Netze:ja
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:ja

Wetterinformationen

Klimadaten

Der Indische Ozean lädt an der Wild Coast, in Durban und bis hinauf zur mosambikanischen Grenze das ganze Jahr über zum Baden ein. Das KIima ist subtropisch, in den Sommermonaten von Dezember bis Februar ist es oft über 30 Grad warm und schwül und es gibt nachmittags häufig kurze, heftige Regengüsse. Die Wintermonate von Mai bis September sind dagegen mild und trocken.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.