Simbavati River Lodge

Famlienfreundliche Lodge im privaten Simbavati Wildreservat

Die Simbavati River Lodge liegt im Nordosten des Timbavati Wildreservates am Nhlaralumi-Fluss. Das familienfreundliche Camp der 4-Sterne-Kategorie legt besonderen Wert auf Erholung und Entspannung. Zum Gemeinschaftsbereich zählen die Rezeption, Bar, eine großzügige Lounge mit kostenlosem W-LAN, ein kleiner Souvenirshop, ein Sonnendeck, das sich hervorragend für Tierbeobachtungen eignet, sowie ein Pool zum Erfrischen während der Mittagshitze in den Sommermonaten. Bei geeignetem Wetter wird das Abendessen in der Boma serviert. Zur Auswahl stehen drei strohgedeckte und festgemauerte Familien-Chalets sowie acht komfortable Safari-Zelte. Die großen Chalets für maximal fünf Personen verfügen alle über zwei Schlafzimmer, ein Bad, Klimaanlage, Kaffee- und Teestation, Haartrockner und Minibar. Die kleineren Safari-Zelte für zwei Personen sind identisch ausgestattet, verwöhnen ihre Gäste aber zusätzlich mit einer Außendusche oder Außen-Badewanne. Die Pirschfahrten werden auf einem 12.000 Hektar großen Konzessionsgebiet durchgeführt. Ein privates Pirschfahrzeug ist auf Anfrage und in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit möglich.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im Timbavati Wildreservat östlich von Hoedspruit, das an den Krüger Nationalpark angegrenzt
Anzahl der Zelte:13 (8 Safarizelte, 2 Zelte mit Innendusche und Außenbad, 3 Familienchalets mit jeweils zwei Zimmern)
Max. Anzahl von Gästen:30
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:Flug zum Hoedspruit Airport, rund eine Stunde Fahrzeit
Aktivitäten:Pirschfahrten im offenen Fahrzeug (zweimal täglich), spezielle Fotografensafaris (Fotoausrüstung kann gegen Gebühren geliehen werden), spezielle Angebote für Kinder
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:jeden Alters willkommen (Babysitting wird angeboten)

AUSSTATTUNG DER ZELTE/CHALETS

Klimaanlage:ja
Ventilator:nein
Minibar:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:nein
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja (nur bei zwei Zelten Dusche innen)
Außendusche/ -badewanne:ja (in den Safarizelten und den Familienchalets)

Wetterinformationen

Klimadaten

Im Nordosten Südafrikas mit dem Krüger-Park und den meisten Wildreservaten dauert die kühlere Trockenzeit (Südwinter) von Mai bis September. Diese Monate sind ideal zur Tierbeobachtung mit 18-25 Grad warmen Tagen, aber kalten Nächten. Von Oktober bis April fällt Regen, nicht jeden Tag und nicht als Dauerregen, sondern in oft gewittrigen Schauern. Die Vegetation ist dann dichter und grüner, die Temperaturen liegen höher.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

So haben wir es erlebt

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.