Ngala Tented Camp

Neues Tented Camp im privaten Ngala Wildreservat, das an den Krüger Nationalpark angrenzt

Das Ngala Tented Camp ist ein Luxuscamp von &Beyond und wurde am Ufer des saisonal austrocknenden Timbavati Rivers im gleichnamigen Wildreservat. Die neuen großzügigen Zelte sind schön ausgestattet und haben ein fest gemauertes Badezimmer mit Badewanne. Die Außendusche vermittelt authentisches Safarifeeling. Im Hauptbereich des Camps laden eine Bar, ein großer Pool und eine Aussichtsterrasse zum Verweilen ein.

Das Camp bietet vielfältige Safariaktivitäten an. Neben den klassischen Pirschfahrten im offenen Fahrzeug, die zweimal täglich stattfinden, können auch Pirschwanderungen und Nachtpirschfahrten unternommen werden. Dabei stehen die Chancen, die berühmten Big Five (Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel) zu sehen, sehr gut. Das Camp ist nicht eingezäunt, ab und zu kommt deshalb auch tierischer Besuch vorbei. Kinder unter 12 Jahre sind deshalb nicht gestattet.

CAMP-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im privaten Timbavati Game Reserve, das an den Krüger Nationalpark angrenzt
Anzahl der Zelte:9
Max. Anzahl von Gästen:18
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:direkte Verbindung mt Federal Air zum Ngala Airstrip, eine Stunde Fahrzeit von Hoedspruit (Krüger-Mpumalanga Airport), rund 6-7 Stunden Fahrzeit von Johannesburg
Aktivitäten:Pirschfahrten im offenen Fahrzeug, Pirschwanderungen, Nachtpirschfahrten, Massagen
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:ab 12 Jahre willkommen

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage:ja
Ventilator:ja
Minibar:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:ja
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:ja

Wetterinformationen

Klimadaten

Im Nordosten Südafrikas mit dem Krüger-Park und den meisten Wildreservaten dauert die kühlere Trockenzeit (Südwinter) von Mai bis September. Diese Monate sind ideal zur Tierbeobachtung mit 18-25 Grad warmen Tagen, aber kalten Nächten. Von Oktober bis April fällt Regen, nicht jeden Tag und nicht als Dauerregen, sondern in oft gewittrigen Schauern. Die Vegetation ist dann dichter und grüner, die Temperaturen liegen höher.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

So haben wir es erlebt

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.