Misty Mountain Lodge

Gemütliche Steinchalets in der wunderschönen Umgebung des Mpumalanga-Gebirges

Das Naturschutzgebiet von Misty Mountain am Long Tom Pass in der Region Mpumalanga bietet seinen Gästen beeindruckende Ausblicke auf die Bergwelt mit Ihren Klippen und Tälern. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung des Steigungsgebirges von Mpumalanga und des Krüger Nationalparks.

Die Misty Mountain Lodge verfügt über 27 Chalets im gemütlich ländlichen Stil. Jedes Chalet ist mit einem offenen Kamin, einer privaten Veranda, Kühlschrank sowie einem Herd ausgestattet. Genießen Sie landestypische Gerichte und ausgewählte Weine im hauseigenen Restaurant oder wählen Sie aus vielfältigen Aktivitäten, zu denen Forellenangeln, Vogelbeobachtungen, Wandern, Mountainbiking, Quadbiking und vieles mehr zählen.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:Am Longtom-Pass in der Region Mpumalanga zwischen Lydenburg und Sabie in einem Naturschutzgebiet
Anzahl der Zimmer:14 Chalets mit Doppelbett, 11 Familienchalets mit jeweils vier Betten, 2 Familienchalets mit jeweils 6 Betten
Max. Anzahl von Gästen:94
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:ja
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:ca. 320 km von Johannesburg, ca. 31 km von Lydenburg an der R 37 in Richtung Sabie
Aktivitäten:Wanderungen in der Umgebung auf markierten Wanderwegen, geführte Quadbiketouren, Mountainbiking, Forellenfischen im Sabie River, Vogelbeobachtungen, Snookerbillard, Tischtennisplatte, Kinderspielraum und Spielplatz
Wäscheservice:nein
Kleine Gäste:sind willkommen (Babysitting verfügbar)

AUSSTATTUNG DER CHALETS

Klimaanlage:nein
Ventilator:nein
Heizung:ja
Kamin:ja
Safe:nein
Strom:ja
Fön:auf Anfrage
Moskito-Netze:nein
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:ja

Wetterinformationen

Klimadaten

Im Nordosten Südafrikas mit dem Krüger-Park und den meisten Wildreservaten dauert die kühlere Trockenzeit (Südwinter) von Mai bis September. Diese Monate sind ideal zur Tierbeobachtung mit 18-25 Grad warmen Tagen, aber kalten Nächten. Von Oktober bis April fällt Regen, nicht jeden Tag und nicht als Dauerregen, sondern in oft gewittrigen Schauern. Die Vegetation ist dann dichter und grüner, die Temperaturen liegen höher.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.