Sea Star Rocks

Exklusive Lodge im modernen Design in Camps Bay, Kapstadt

Die Sea Star Rocks Lodge liegt erhöht an den Ausläufern des Tafelberges und verzaubert seine Gäste mit einem herrlichen Blick über Camps Bay, den Lion’s Head und den Atlantik. Die erst im November 2015 eröffnete Lodge besticht durch Ihr modernes Design und riesigen Glasfronten, die den Blick freigeben auf den pulsierenden und bei Sonnenanbetern beliebten Stadtteil Camps Bay. Den Gästen stehen neben einem großzügigen Pool auch ein Jacuzzi und ein gemütlicher Frühstücksraum zur Verfügung, der sich bei schönem Wetter zur großen Terrasse hin öffnet. Die Zimmer sind ausgestattet mit offen gestalteten Bädern, bei denen nur die Toiletten räumlich abgetrennt sind. Ansonsten hat man vom gesamten Zimmer aus stets einen freien Blick nach draußen. Selbst von den freistehenden Badewannen aus können tolle Ausblicke genossen werden. Zur weiteren Ausstattung gehören Fernseher, Klimaanlage, Minibar, Tee- und Kaffeestation sowie eine Terrasse oder ein Balkon. Die Private Pool Suite verfügt zudem über ein eigenes kleines Planschbecken.
 

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:in Kapstadt im Stadtteil Camps Bay, rund 3 km vom Stadtzentrum
Anzahl der Zimmer:3 Suiten (The Pool Room, Sea Stars Rocks Suite, Private Pool Suite)
Max. Anzahl von Gästen:6-8
Bar:ja
Swimming Pool:ja (die Private Pool Suite hat einen kleineren privaten Pool)
SAT-TV:ja
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:rund 45 Minuten Fahrzeit vom Flughafen Kapstadt
Aktivitäten:Stadtbesichtigung, Table Mountain, Stadtrundfahrten, Two Oceans Aquarium, Shopping, Ausflüge in die Umgebung zur Kaphalbinsel und in die Weinregion
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER SUITEN

Klimaanlage:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Kühlschrank/Minibar:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:nein
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche:ja (Private Pool Suite)

Beste Reisezeit

Klimadaten

In Kapstadt herrscht ein mediterranes Klima vor. Die schönste Zeit am Kap ist von November bis März. Die Tage sind dann lang, sonnig und warm. Von Mai bis September kann es am Kap hin und wieder recht ungemütlich werden mit kühlen Temperaturen, windigen und regnerischen Tagen. Der Atlantik erreicht bei Kapstadt im Januar und Februar etwa 18 bis 20 Grad, im Rest des Jahres ist er zu kalt zum Baden.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.