Amakhala HillsNek Safari Camp

Lodge mit festen Hauszelten im Amakhala Game Reserve

Die HillsNek Safari Lodge befindet sich am Ufer des Bushmans River und verfügt über einen schönen Blick auf die typisch afrikanische Prärielandschaft. Die familiengeführte Lodge bietet mit ihren drei Zelten ein besonders intensives Safari-Erlebnis mit viel Privatsphäre und einem ganz persönlichen Service. Es gibt keinen festgelegten Zeitplan. Der Tagesablauf wird in Absprache mit Ihrem Guide individuell festgelegt, je nachdem, auf was Sie Lust haben. Zur Auswahl stehen neben den klassischen Pirschfahrten auch Bootsausflüge. Optional werden auch Exkursionen in den nahe gelegenen Addo Nationalpark, in das benachbarte Shamwari Game Reserve oder zur Born Free Foundation angeboten (gegen Aufpreis). Die Zelte der HillsNek Safari Lodge stehen auf erhöhten Holzplattformen, die für einen weiten Blick über die Landschaft sorgen. Jedes der Zelte ist mit Hinblick auf bestmögliche Privatsphäre und Ruhe errichtet und verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Außenduschen.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im privaten Amakhala-Wildreservat nordöstlich von Port Elizabeth
Anzahl der Zelte:3
Max. Anzahl von Gästen:6
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:rund 2 1/2 Fahrstunden von Port Elizabeth, Flughafentransfers werden von der Lodge angeboten
Aktivitäten:Pirschfahrten im privaten Wildreservat, Wanderungen, Vogelbeobachtungen, Bootsfahrten, Besuch eines Art&Craft Centers und der Shamwari Born Free Foundation
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen (spezielle Kinderprogramme werden angeboten)

AUSSTATTUNG DER ZELTE

Klimaanlage:nein
Ventilator:ja
Minibar:ja
Roomservice:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:nein
Badewanne:ja
Dusche/ WC:ja
Außendusche:ja

Beste Reisezeit

Klimadaten

Entlang der Gardenroute herrscht maritimes Klima mit gemäßigt warmen Sommern und milden Wintern. Die Gegend um Port Elizabeth gilt als niederschlagsreichstes Gebiet Südafrikas, da sich hier die feuchten Seewinde abregnen. Dafür ist die Landschaft auch besonders grün. Obwohl es vereinzelt im Sommer an manchen Tagen über 30 Grad heiß werden kann, ist die See selten über 20 Grad warm. Die besten Reisemonate sind September/Oktober (Frühling) oder April/Mai (Herbst).


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unser Mitarbeiter Jens Döring war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-15 oder
ed.acirfa-kcabtuo@snej

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.