Chintheche Inn

Schöne Lodgeanlage mit vielen Wassersportmöglichkeiten und Aktivitäten am Ufer des Malawi-Sees

Im Norden Malawis finden Sie einen der schönsten Strandabschnitte des Malawi-Sees. Hier liegt umgeben von herrlicher Landschaft das kleine, einfache, aber gepflegte Chintheche Inn direkt am Strand. Zur Unterkunft gehören zehn schlichte Doppelzimmer mit Bad und Deckenventilator, ein Speiseraum und ein Swimmingpool.

Nur etwa 40 Kilometer entfernt liegt das malerische Fischerstädtchen Nkhata Bay, das einen Ausflug wert ist. Andere Ausflugsmöglichkeiten sind die Vizara Kautschukplantage und die nahe Bandawe Mission, die einen interessanten Einblick in die koloniale Vergangenheit des Landes zeigt. Eine Wanderung durch das Dorf bietet einen authentischen Eindruck und zeigt Ihnen, wie herzlich und gastfreundlich die Menschen sind. Sie treffen die Fischer und Händler, können mit einem traditionellen Heiler sprechen, und erleben das tägliche Leben der Menschen. Der See mit seinem warmen Süßwasser lädt zum Baden und Schnorcheln ein, Ausrüstung steht zur Verfügung. Genießen Sie am Abend fangfrischen Fisch.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im Norden Malawis am Ufer des zentralen Malawi-Sees in der Bandawe Region.
Anzahl der Zimmer:10 (davon ein Familienzimmer)
Max. Anzahl von Gästen:22
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:nein
Erreichbarkeit:lange Anfahrt (6-7 Stunden) von Lilongwe - Zwischenstopp empfohlen
Aktivitäten:Bootstouren auf dem Malawi-See, Schnorcheln, Dorfbesichtigung, Mountainbiken, Vogelbeobachtungen, Tour zur Bandawe Mission, Besuch der zur Lodge gehörenden Baumschule, Reiten (in der Umgebung)
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER ZIMMER

Klimaanlage:nein
Ventilator:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Safe:ja
Strom:ja
Fön:nein
Moskito-Netze:ja
Badewanne:nein
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:nein

Wetterinformationen

Klimadaten

In Malawi gibt es drei Jahreszeiten: den kühlen, trockenen Winter von Mai bis September, die heiße Trockenzeit im Oktober und November (bis 40 Grad in Sambia) sowie die heiße und schwüle Regenzeit von Dezember bis April. Mit den stärksten Regenfällen ist von Januar bis März zu rechnen. Die Möglichkeiten zur Wildbeobachtung sind von Juni bis November am günstigsten. Am Jahresende treffen die Zugvögel ein, für Ornithologen beginnt dann die Hochsaison. Die Wassertemperatur des Malawi-Sees liegt je nach Jahreszeit zwischen 24 und 28 Grad. Die Nachttemperaturen sinken von Juni bis August stark ab, in höheren Lagen sogar bis knapp über den Gefrierpunkt.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unsere Mitarbeiterin Svenja Penzel war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-13 oder
ed.acirfa-kcabtuo@ajnevs

So haben wir es erlebt

Ausrüstung und wichtige Informationen

Alles, was Sie zur Vorbereitung Ihrer Safari wissen müssen - bequem zum Herunterladen und Ausdrucken. Telefonnummer für Rückfragen inklusive.