AUSGEZEICHNET.ORG

Malawi Süd und Nord

15 Tage Naturrundreise ab/bis Lilongwe ab € 3.350,– zzgl. Flug

15 Tage Naturrundreise ab/bis Lilongwe

Entdecken Sie auf dieser Reise die ganze Vielfalt des kleinen Landes Malawi. Hier, im warmen Herz Afrikas, gibt es einzigartige Landschaften mit Bergen und Teeplantagen, vielfältige Tierbeobachtungen in sehenswerten Nationalparks, tropische Paradiese am Malawi-See und die herzlichsten Menschen. 

Malawi – das warme Herz Afrikas

Wer in das kleine Binnenland kommt, wird von den Malawiern aufs Herzlichste empfangen. Hier, wo der Tourismus noch am Anfang steht und viele Einwohner nur mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist jeder Besucher etwas Besonderes und wird auch so begrüßt. In Malawi begegnet man dem ursprünglichen Afrika, wo die Menschen nicht viel haben, aber trotzdem sehr glücklich sind. 

Auf eine Tasse Tee in Satemwa

Im Süden Malawis und besonders das Gebiet am Fuß des Mulanje-Massivs wird Tee angebaut. Die Hügel sind sattgrün und überall sieht man Menschen, die Tee mit der Hand pflücken. Einen „High Tea“ kann man im Hauptgebäude der Satemwa-Teeplantage, dem Huntington House, erleben.

In die Highlands

Die Landschaft in Malawis Norden erinnert an die schottischen Highlands. Hier auf dem Nyika-Plateau ist es durch die Höhenlage auch im Sommer angenehm kühl. Seltene Pflanzen gedeihen auf den Berghängen, zahlreiche Antilopenarten haben sich den Lebensbedingungen angepasst.  

Malawi-See – tropisches Paradies

Der Malawisee bedeckt ein Viertel der Landesfläche Malawis und ist der wichtigste Wasserschatz des Landes. Die Ufer mit feinem, hellem Sand, kleine grüne Inseln und Buntbarsche machen den See zu einem tropischen Paradies.

Weiter zum Reiseverlauf

Tag 1Dzalanyama-Berge

Am Nachmittag Abfahrt aus Lilongwe, der Hauptstadt Malawis. Nach etwa zwei Stunden Fahrt erreichen Sie die Forest Lodge in den Dzalanyama-Bergen. Hier treffen Sie Ihre Mitreisenden, die die längere Tour Große Malawi-Sambia-Rundreise oder die Rundreise Sambia und Malawi-Tiere,Tee und Traumstrände gebucht haben. Beim gemeinsamen Abendessen lernen Sie sich besser kennen und bekommen die ersten Reiseeindrücke erzählt.
Enthaltene Mahlzeiten: Abendessen

Tag 2Von Dzalanyama nach Blantyre

Von den Dzalanyama-Bergen führt der Weg durch wunderschöne Landschaft entlang der mosambikanischen Grenze. Unterwegs machen Sie einige Stopps, um Felszeichnungen zu sehen, einen Markt zu besuchen und die herrliche Aussicht ins Tal zu genießen. Ihr Ziel ist die Game Haven Lodge nahe Blantyre, Malawis wirtschaftlichem Zentrum. Game Haven liegt in einem privaten Wildreservat. Hier wurden zehn verschiedene Wildtiere angesiedelt,

unter anderem die seltenen Rappenantilopen, Kudus, Roan- und Eland-Antilopen, Giraffen und Zebras. Auch vielfältige Vogelarten lassen sich hier beobachten. Die Lodge bietet alle Annehmlichkeiten vom Golfplatz bis zum Swimmingpool, außerdem einen Wasserfall und einen See in der Nähe. Das Restaurant serviert internationale und einheimische Küche.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3In die Tee-Region, Besuch des Satemwa Estate

Bereits von weitem sieht man die leuchtend grünen Teefelder. Hier in der Thyolo-Region herrschen gute Bedingungen für den Tee-Anbau. Das größte und bekannteste Estate ist Satemwa. Sie unternehmen einen Spaziergang auf dem Gelände, anschließend dürfen Sie die verschiedenen Tees verkosten. Im Huntingdon House, dem einstigen Herrenhaus und heute eine Lodge, wird das Mittagessen stilvoll serviert.

Danach fahren Sie zu einem Aussichtspunkt, von dem sich das herrliche Anwesen von oben überblicken lässt. Vielleicht haben Sie Glück und sehen einen der seltenen Thyolo Alethe, einen endemischen Sperlingsvogel. Am frühen Nachmittag kehren Sie nach Game Haven zurück und können die Freizeitangebote der Lodge nutzen.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4: Cape McLear, Lake Malawi

Auf guten Straßen fahren Sie nach Zomba. Auf dem bunten Markt gibt es wirklich alles, was in Haus und Hof gebraucht wird. Nachdem Sie bei Liwonde den Shire-Fluss überquert haben (manchmal kann man hier Nilpferde neben der Brücke sehen), halten Sie nochmals in Mangochi. Die ehemalige Kolonialstadt an den südlichen Ausläufern des Malawi-Sees hat einige interessante Gebäude. 

Von hier geht es über einige Hügel zum Cape Maclear. Immer wieder sind imposante Baobabs am Straßenrand zu bewundern. Sie übernachten im kleinen Fischerort Chembe je nach Verfügbarkeit im Chembe Eagles Nest, in der Cape Mac Lodge oder im Tranquilo Resort. Alle drei Lodges liegen direkt am Strand des Malawi-Sees und nahe des Ortskerns. Sie übernachten in Ensuite-Zimmern.
Genießen Sie die entspannte Atmosphäre und den traumhaften Sonnenuntergang am Malawi-See.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5Zu den Inseln im Malawi-See

Nach dem Frühstück starten Sie vom Strand der Lodge aus mit einem Katamaran zu einer Tour auf dem Malawi-See. Das ruhige Wasser des Lake Malawi bietet ideale Bedingungen zum Segeln. Es geht zu den vorgelagerten Inseln mit ihren kleinen versteckten Buchten. An einer dieser Inseln geht das Boot vor Anker. Nach dem Mittagessen können Sie dann schnorcheln, mit dem Kajak paddeln oder die Insel zu Fuß erkunden. Zur "Sundowner"-Zeit kehren Sie mit dem Katamaran wieder zurück zur Lodge.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6Strand und Wandern am See der Sterne

Der Tag steht zur freien Verfügung und kann zu Wassersportaktivitäten oder einfach zum Faulenzen am feinen Sandstrand des Sees genutzt werden. Nahe des Ortes können Sie die Missionarsgräber besuchen. Die angrenzenden Berge laden zum Wandern ein, oder Sie besuchen das vier Kilometer entfernte Nationalmonument Mwala Wa Mphini.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Tag 7Mua Mission und Senga Bay

Es geht weiter zur Mua Mission, einem Kulturzentrum des Landes. Das Museum stellt die wichtigsten Völker des Landes (Chewa, Ngoni und Yao) vor, ihre Kultur und ihre Berührung mit dem Christentum bzw. dem Islam. Sie sehen dort eine reichhaltige Sammlung von Bildern, Masken und kunstvollen Schnitzereien aus Malawi. Anschließend fahren Sie nach Norden geht zum Kuti Reserve. Wenn genügend Zeit ist, unternehmen Sie hier noch eine Pirschfahrt durch das Grasland, in dem unter anderem Zebras, Impalas und Rappenantilopen leben.

Schließlich fahren Sie zu Ihrem Tagesziel, dem Blue Waters Resort in der wunderschönen Senga Bay. Direkt am Malawi-See gelegen, bietet es eine entspannte Urlaubsatmosphäre und hat einen der schönsten Sonnenuntergänge Afrikas.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 8Nkhotakota Reservat

Am frühen Morgen besteht die Möglichkeit zu einem Strandspaziergang. Nach dem Frühstück geht es weiter in das Nkhotakota Wildlife Reserve, ein wenig besuchtes Wildreservat am Westufer des Malawi-Sees. Die malerische Landschaft wird vom Bua River durchzogen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft, das Rafiki Safari Camp. Die Unterkunft ist klein und gemütlich. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Wanderung

in Begleitung eines bewaffneten Rangers entlang des Flussufers und entdecken mit etwas Glück Elefanten, die manchmal nachmittags zum Trinken aus Ufer kommen.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Reisegäste, die die verkürzte Tour Malawi-Sambia Rundreise - Tiere, Tee und Traumstrände gebucht haben, werden heute für ihren Rückflug nach Lilongwe gebracht.

Tag 9/10Makuzi Beach

Wer mag, kann am Morgen noch eine Wanderung auf der Suche nach Tieren unternehmen - ansonsten darf heute ausgeschlafen werden. Nach einem späten Frühstück fahren Sie die kurze Strecke zum Makuzi Beach. Hier, an einem der schönsten Strände des Malawi-Sees, bleiben Sie für zwei Nächte und haben Zeit zum Baden, Schnorcheln, Pferdereiten, Angeln und für Strandspaziergänge. Sie übernachten in der gut ausgestatteten, herrlich gelegenen Makuzi Beach Lodge.
Enthaltene Mahlzeiten: jeweils Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 11Nyika-Plateau

Ein früher Start, denn eine lange Fahrt steht bevor. Über Mzuzu fahren Sie hinauf zum 2300 Meter hoch gelegenen Nyika-Plateau mit einer für Afrika ganz untypischen Landschaft. Weite Gebirgswiesen auf sanften Hügeln, unterbrochen von vereinzelten Waldstücken, erinnern ein wenig an schottische Hochmoore. An diesem faszinierenden Ort bleiben Sie drei Nächte. Ihre Unterkunft ist das Chelinda Camp.

Die Chalets sind aus Stein und Holz gebaut und strahlen eine gemütliche Atmosphäre aus. An kalten Hochlandabenden bringt ein Kaminfeuer wohlige Wärme.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 12/13Pirschfahrten und Wanderungen auf dem Nyika-Plateau

Diese beiden Tage verbringen Sie mit Pirschfahrten und Wanderungen auf dem Nyika-Plateau. Durch die Höhenlage ist es hier angenehm kühl, selbst im afrikanischen Hochsommer. Der Park ist Heimat für eine große Vielfalt von Vogelarten, Säugetieren und endemischen Pflanzen. Auf Pirschfahrten im Nyika-Nationalpark können Sie Zebras und seltenere Antilopenarten wie Buschböcke, Ducker, Pferdeantilopen, Riedböcke und größere Gruppen von stattlichen Eland-Antilopen sehen.

Hyänen streifen umher, und es gibt viele Sichtungen von Leoparden. Beeindruckend ist die Weite und Stille dieser Berglandschaft, die eine eigenwillige Zeitlosigkeit ausstrahlt. Optional können Nachtpirschfahrten gebucht werden.
Enthaltene Mahlzeiten: jeweils Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 14Viphya-Plateau

Auf dem Rückweg von Nyika machen Sie Station auf dem Viphya-Plateau. Auf dem Weg zur Luwawa Forest Lodge, in der Sie heute übernachten, ergeben sich viele Foto-Möglichkeiten. Wenn noch Zeit bleibt, können Sie nach der Ankunft einen Waldspaziergang unternehmen und sehen dabei vielleicht Antilopen. Der schön gestaltete Garten der Lodge lädt zur Entspannung ein. Wer sich nach Wärme sehnt, kann die neu errichtete Sauna probieren. Beschließen Sie den Abend mit einem Sundowner beim Blick in die herrliche Landschaft.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 15Rückkehr nach Lilongwe, Rückflug

Nach etwa drei Stunden Fahrt erreichen Sie wieder Lilongwe, wo Sie am Flughafen abgesetzt werden.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfers in Lilongwe
  • Rundreise ab/bis Lilongwe je nach Gruppengröße im geschlossenen Allradwagen oder im Safari-Bus
  • Unterkünfte wie angegeben oder ähnlich bei gleichem Standard
  • Mahlzeiten lt. Programm (Mittagessen teils als Picknick)
  • Nationalpark- und Reservatsgebühren in Malawi
  • englischsprachiger Safari-Guide (bei mit deutscher Flagge gekennzeichneten Terminen spricht der Guide neben Englisch auch Deutsch, oder es fährt ein Übersetzer mit)
  • Aktivitäten wie angegeben
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

Flüge und Flughafensteuern (gern erstellen wir Ihnen ein passendes Flugangebot), Visum Malawi (derzeit 50 US-Dollar), nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke, optionale Exkursionen, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Kosten für eventuell geforderte Corona-Tests

Lilongwe, Malawi

In Malawi gibt es drei Jahreszeiten: den kühlen, trockenen Winter von Mai bis September, die heiße Trockenzeit im Oktober und November (bis 40 Grad in Sambia) sowie die heiße und schwüle Regenzeit von Dezember bis April. Mit den stärksten Regenfällen ist von Januar bis März zu rechnen. Die Möglichkeiten zur Wildbeobachtung sind von Juni bis November am günstigsten. Am Jahresende treffen die Zugvögel ein, für Ornithologen beginnt dann die Hochsaison. Die Wassertemperatur des Malawi-Sees liegt je nach Jahreszeit zwischen 24 und 28 Grad. Die Nachttemperaturen sinken von Juni bis August stark ab, in höheren Lagen sogar bis knapp über den Gefrierpunkt.

  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Beste Reisezeit
  • Gute Reisezeit
  • Nebensaison

Zurück nach oben

  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung ab der ersten Buchung (keine Mindestteilnehmerzahl)
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf
Reisetermin wählen:
Termin Preis p.P. im DZ / im EZ
17.08.2022 - 31.08.2022 € 3.690,– / € 4.260,–
14.09.2022 - 28.09.2022 € 3.690,– / € 4.260,–
12.10.2022 - 26.10.2022 € 3.690,– / € 4.260,–
09.11.2022 - 23.11.2022 € 3.350,– / € 3.840,–
14.12.2022 - 28.12.2022 € 3.350,– / € 3.840,–
  • mit deutschsprachiger Reisebegleitung
  • mit englischsprachiger Reisebegleitung
  • garantierte Durchführung ab der ersten Buchung (keine Mindestteilnehmerzahl)
  • zusätzliche Abfahrt
  • umgekehrter Reiseverlauf

Diese Reise wird ab 2023 mit erweitertem Reiseverlauf  (18 Tage/17 Übernachtungen) als Großen Malawi-Rundreise angeboten. Eine verkürzte Version mit 13 Tagen ist als Rundreise durch Malawis Süden buchbar. Bei beiden Reisen besteht die Möglichkeit, eine Verlängerung im South Luangwa Nationalpark optional zusätzlich zu buchen. Weitere Informationen und den ausführlichen Reiseverlauf finden Sie in den neuen Reiseausschreibungen. 

An- und Abreise:
Ethiopian Airlines bietet tägliche Flüge ab/bis Frankfurt via Addis Abeba nach Lilongwe. Gern erstellen wir ein passendes Flugangebot!

Erweiterungsoption
Die Reise ist ein Teilabschnitt der "Großen Malawi-Sambia-Rundreise" mit einer Reisedauer von 22 Tagen. Die Reise führt zusätzlich über die Grenze nach Sambia in den South Luangwa Nationalpark.

Hinweis: Sollte die minimale Teilnehmerzahl von vier Personen nicht erreicht werden, ist die Durchführung der Reise auch mit zwei oder drei Personen möglich, der Aufpreis dafür beträgt 300 Euro pro Person. Dies stellt lediglich ein Angebot dar.

Zahlungs- und Stornobedingungen:
Anzahlung von 20% des Reisepreises, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn (vgl. Nr. 2 unserer Allgemeinen Reisebedingungen).
Für diese Reise gelten folgende Stornosätze: bis 31 Tage vor Reisebeginn 20%, 30 bis 21 Tage vor Reisebeginn 50%, 20 bis 7 Tage vor Reisebeginn 75%, weniger als 7 Tage vor Reisebeginn oder Nichtantritt der Reise 95% des Reisepreises.

Gruppengröße: min. 4 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Outback Africa die Reise bis spätestens 29 Tage vor Reisebeginn absagen. Sie erhalten dann den bezahlten Reisepreis komplett und unverzüglich zurück. In der Regel werden wir uns schon 6 bis 8 Wochen vor Reisebeginn mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn abzusehen ist, dass sich nicht ausreichend Teilnehmer für einen Termin anmelden. Wir schlagen Ihnen dann eine Alternative vor.

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet. Wenn Sie eine Mobilitätseinschränkung haben und an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung darauf an!

Veranstalter: Outback Africa Erlebnisreisen in Zusammenarbeit mit einem Safari-Partner vor Ort.

Zurück nach oben

Zurück

15 Tage Naturrundreise ab/bis Lilongwe ab € 3.350,– zzgl. Flug

Entdecken Sie auf dieser Reise die ganze Vielfalt des kleinen Landes Malawi. Hier, im warmen Herz Afrikas, gibt es einzigartige Landschaften mit Bergen und Teeplantagen, vielfältige Tierbeobachtungen in sehenswerten Nationalparks, tropische Paradiese am Malawi-See und die herzlichsten Menschen. 

Highlights

  • Malawis vielfältige Landschaften erleben
  • Begegnungen mit freundlichen Menschen
  • Auf Pirschfahrten die Tierwelt entdecken
  • Wanderungen in Malawis Bergwelt
  • Am Malawi-See die Seele baumeln lassen

ab € 3.350,– zzgl. Flug

Malawi – das warme Herz Afrikas

Wer in das kleine Binnenland kommt, wird von den Malawiern aufs Herzlichste empfangen. Hier, wo der Tourismus noch am Anfang steht und viele Einwohner nur mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist jeder Besucher etwas Besonderes und wird auch so begrüßt. In Malawi begegnet man dem ursprünglichen Afrika, wo die Menschen nicht viel haben, aber trotzdem sehr glücklich sind. 

Auf eine Tasse Tee in Satemwa

Im Süden Malawis und besonders das Gebiet am Fuß des Mulanje-Massivs wird Tee angebaut. Die Hügel sind sattgrün und überall sieht man Menschen, die Tee mit der Hand pflücken. Einen „High Tea“ kann man im Hauptgebäude der Satemwa-Teeplantage, dem Huntington House, erleben.

In die Highlands

Die Landschaft in Malawis Norden erinnert an die schottischen Highlands. Hier auf dem Nyika-Plateau ist es durch die Höhenlage auch im Sommer angenehm kühl. Seltene Pflanzen gedeihen auf den Berghängen, zahlreiche Antilopenarten haben sich den Lebensbedingungen angepasst.  

Malawi-See – tropisches Paradies

Der Malawisee bedeckt ein Viertel der Landesfläche Malawis und ist der wichtigste Wasserschatz des Landes. Die Ufer mit feinem, hellem Sand, kleine grüne Inseln und Buntbarsche machen den See zu einem tropischen Paradies.

So reisen Sie

Karte
Reiseart
Rundreise mit festen Unterkünften in einer kleinen Gruppe
Dauer
15 Tage
14 x Lodge
Mit wem?
max. 12 Teilnehmer
Womit?
Allradwagen
Sprache
Deutsch/Englisch

ab € 3.350,– zzgl. Flug
15 Tage Naturrundreise ab/bis Lilongwe

Ihr Safariberater

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

René Schmidt
Safariberater

René Schmidt

037437 5388-14
rene@outback-africa.de

Unsere
Philosophie

Wir kümmern uns um Ihren Urlaub, als wäre es unser eigener.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir selbst von Safaris begeistert sind und Afrika im Herzen tragen. Diese Begeisterung möchten wir mit Ihnen teilen. Dazu beraten wir Sie am liebsten persönlich. Mit unserer Expertise und zuverlässiger Reisevorbereitung starten Sie entspannt ins Abenteuer. Zufriedene Kunden sind unser höchstes Lob:

(...) möchten wir uns bei Ihnen für die fantastische Vorbereitung und Unterstützung Ihres Teams, auch während der Covid-Zeit, bedanken.

Linda und Danny (Niederlande), 03.08.2022

Es war eine der schönsten Afrika-Reisen, die wir je gemacht haben. Ihr Unternehmen war uns eine wertvolle Unterstützung bei unseren Reisevorbereitungen.

Ingrid und Rainer Poppinger, 28.07.2022

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Ihr Safariberater

für Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen und empfohlener Ausrüstung zu dieser Reise:

René Schmidt
Safariberater

René Schmidt

037437 5388-14
rene@outback-africa.de

Höchster Verbraucherschutz & Beratung vom Experten mit Vor-Ort-Knowhow – warum Sie beim Spezialanbieter besser aufgehoben sind:

Enstpannt ins Abendteuer

Einmal Afrika,
immer Afrika.

Einmal Afrika, immer Afrika.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika mit möglichst vielen Menschen teilen wollen.

Denise Steimann, 5 von 5 Sternen

Wir möchten uns bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken für die Organisation dieser unvergesslichen Reise. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, wir sind bezaubert von den Menschen, der Natur- und Tierwelt sowie der Kultur. Die Reise war perfekt organisiert, die Unterkünfte atemberaubend! Meleck hat uns bestens begleitet, wir waren mehr als happy mit ihm an unserer Seite. Wir haben jeden Moment genossen!
Schon vor der Reise war der Service sehr gut. Nach jeder Anfrage haben Sie sich umgehend gemeldet, das hat mir sofort ein kompetentes Gefühl vermittelt. Bei jeder Unsicherheit habe ich eine professionelle Unterstützung erhalten, auch war das Büro telefonisch immer gut erreichbar. Die Reiseunterlagen waren sensationell, sehr informativ. Wir waren positiv überrascht von der schönen Dokumentationsmappe, der Schokolade, die passenden Kofferanhänger. (...)
Wir werden Sie unbedingt weiterempfehlen und möchten auf jeden Fall wieder mit Outback Africa verreisen, denn wir möchten noch einige Destinationen in Afrika besuchen.

Kundenmeinungen

Wir möchten uns bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken für die Organisation dieser unvergesslichen Reise. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, wir sind bezaubert von den Menschen, der Natur- und Tierwelt sowie der Kultur. Die Reise war perfekt organisiert, die Unterkünfte atemberaubend! Meleck hat uns bestens begleitet, wir waren mehr als happy mit ihm an unserer Seite. Wir haben jeden Moment genossen!
Schon vor der Reise war der Service sehr gut. Nach jeder Anfrage haben Sie sich umgehend gemeldet, das hat mir sofort ein kompetentes Gefühl vermittelt. Bei jeder Unsicherheit habe ich eine professionelle Unterstützung erhalten, auch war das Büro telefonisch immer gut erreichbar. Die Reiseunterlagen waren sensationell, sehr informativ. Wir waren positiv überrascht von der schönen Dokumentationsmappe, der Schokolade, die passenden Kofferanhänger. (...)
Wir werden Sie unbedingt weiterempfehlen und möchten auf jeden Fall wieder mit Outback Africa verreisen, denn wir möchten noch einige Destinationen in Afrika besuchen.

Denise Steimann, 13.01.2021

Ähnliche Reisen, die für Sie interessant sein könnten

Hauptbild der Reise
Malawi-Sambia Rundreise - Tiere, Tee und Traumstrände
Rundreise mit festen Unterkünften in einer kleinen Gruppe
Hauptbild der Reise
Große Malawi-Sambia-Rundreise
Rundreise mit festen Unterkünften in einer kleinen Gruppe
Hauptbild der Reise
Sambia von West nach Ost
Campingsafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Malawi Safari und Strand
Individuelle Privatreise mit festen Unterkünften
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.