AUSGEZEICHNET.ORG

Kenia Safaris

Magisches Kenia: Safaris haben in Kenia eine lange Tradition. Einmal im Leben die große Gnu­Wanderung in der Massai Mara zu sehen ist für viele ein lang gehegter Traum. Daneben locken der Lake Nakuru mit seinen Flamingos, die Nashörner von Ol Pejeta und die Elefantenherden von Amboseli vor der Silhouette des Kilimanjaro. Die beeindruckende Landschaft entlang des großen Grabenbruchs sieht man am besten aus der Luft – auf einer Flugsafari. Zum Ausspannen locken die weißen Strände des Indischen Ozeans.

Kenia Safaris

©

Wählen Sie Ihren Safari-Typ:

5 Angebote für Safaris

Großwild-Safaris vor herrlicher Naturkulisse zwischen der Massai Mara und dem Indischen Ozean.

2 Angebote für Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in den Wildreservaten und einen erholsamen Strandurlaub.


Kundenmeinungen

Wir möchten uns bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken für die Organisation dieser unvergesslichen Reise. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, wir sind bezaubert von den Menschen, der Natur- und Tierwelt sowie der Kultur. Die Reise war perfekt organisiert, die Unterkünfte atemberaubend! Meleck hat uns bestens begleitet, wir waren mehr als happy mit ihm an unserer Seite. Wir haben jeden Moment genossen!
Schon vor der Reise war der Service sehr gut. Nach jeder Anfrage haben Sie sich umgehend gemeldet, das hat mir sofort ein kompetentes Gefühl vermittelt. Bei jeder Unsicherheit habe ich eine professionelle Unterstützung erhalten, auch war das Büro telefonisch immer gut erreichbar. Die Reiseunterlagen waren sensationell, sehr informativ. Wir waren positiv überrascht von der schönen Dokumentationsmappe, der Schokolade, die passenden Kofferanhänger. (...)
Wir werden Sie unbedingt weiterempfehlen und möchten auf jeden Fall wieder mit Outback Africa verreisen, denn wir möchten noch einige Destinationen in Afrika besuchen.

Denise Steimann, 13.01.2021

Reise-Infos Kenia

Magisches Kenia: Safaris haben in Kenia eine lange Tradition. Einmal im Leben die große Gnu­Wanderung in der Massai Mara zu sehen ist für viele ein lang gehegter Traum. Daneben locken der Lake Nakuru mit seinen Flamingos, die Nashörner von Ol Pejeta und die Elefantenherden von Amboseli vor der Silhouette des Kilimanjaro. Die beeindruckende Landschaft entlang des großen Grabenbruchs sieht man am besten aus der Luft – auf einer Flugsafari. Zum Ausspannen locken die weißen Strände des Indischen Ozeans.

Reiseziele und Nationalparks

Massai Mara Game Reserve und angrenzende Wildreservate
Tsavo East und Tsavo West
Aberdare Nationalpark
Lake Nakuru Nationalpark
Amboseli Nationalpark
Samburu National Reserve
Mt. Kenya
Meru Nationalpark
Lewa Wildlife Conservancy
Nairobi und Sheldrick Wildlife Trust
Mombasa
Diani Beach
Watamu

Klima und beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die große Tierwanderung ist Juli bis Oktober. In dieser Zeit liegen die Temperaturen bei ca. 24 vis 30 Grad Celsius. Die „kleine Regenzeit“ ist in den Monaten November und Dezember, die „große Regenzeit“ ist von März bis Mai. Baden ist an der kenianischen Küste ganzjährig möglich.

Telefon und Internet

Die Telefonvorwahl für Kenia ist +254. Mobilfunknetze decken einen Großteil des Landes ab. Internet ist in vielen Lodges und Hotels verfügbar.

Zeit

Kenia ist der Mitteleuropäischen Winterzeit (MEZ) zwei Stunden, der Sommerzeit eine Stunde voraus.

Geld

Die Landeswährung ist Kenia-Schilling (KES). Sie ist in Wechselstuben erhältlich. US-Dollar werden als Zahlungsmittel fast überall ebenfalls akzeptiert. Kreditkarten sind verbreitet.

Anreise

Lufthansa fliegt direkt nach Nairobi, Condor bietet Direktflüge nach Mombasa an. Auch mit anderen Fluggesellschaften gibt es täglich gute Verbindungen.

Einreise

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen Reisepass, der noch ein halbes Jahr über das geplante Reiseende hinaus gültig ist und zwei freie Seiten hat. Das Visum kann derzeit wahlweise im Internet als eVisa oder bei Einreise beantragt werden.

Land und Leute

Kenia ist mit hat eine Fläche von 580.367 Quadratkilometer kleiner als das Nachbarland Tansania und hat rund 45 Millionen Einwohner. Amtssprachen sind Englisch und Swahili. Es gibt rund 40 Volksgruppen mit 50 eigenen Sprachen, Kulturen und Bräuchen. Rund 82 % aller Kenianer sind Christen, Minderheiten gehören Naturreligionen an. An der Küste leben viele Muslime.

Wir zeigen
Ihnen Afrika.

Wir zeigen Ihnen Afrika.

Outback Africa wurde gegründet, weil wir selbst von Safaris begeistert sind und Afrika im Herzen tragen. Diese Begeisterung möchten wir mit Ihnen teilen.


Unsere Favoriten

Hauptbild der Reise
Kenia-Safari und Traumstrand von Chale
Safari in der kleinen Gruppe oder privat, anschließend Strandurlaub am Indischen Ozean
Hauptbild der Reise
Kenia - Safari und Meer
Lodgesafari, Gruppenreise
Hauptbild der Reise
Kenia-Tansania: Die große Tierwanderung
intensive Safari in kleiner Gruppe
Hauptbild der Reise
Best of Kenya Luxus-Flugsafari
individuelle Flugsafari mit exklusiven Unterkünften
Safari-Finder starten

Osten oder Süden Afrikas? Camping oder Lodge? Finden Sie in 6 Schritten heraus, welche Safari zu Ihnen passt:

Reiseart wählen

Von Lagerfeuerromantik bis Luxushotel: Bei Outback Africa bestimmen Sie, wie Sie Afrika erleben:

Über uns

Outback Africa wurde gegründet, weil wir unsere Begeisterung für Afrika-Safaris mit soviel Menschen wie möglich teilen wollen.

Safari Rustikal

Abenteuerliche Kleingruppenreisen. Oft mit Zelt, Schlafsack und gemeinsamem Kochen am Lagerfeuer. Natur hautnah.

Safari Komfortabel

Hotels, feste Lodges oder große Hauszelte – Sie wohnen immer bequem, mit Restaurant und Bar und teils Swimmingpool.

Safari Individuell

Diese Reisen werden für Sie maßgeschneidert. Entweder haben Sie Ihren eigenen Fahrer oder Sie fliegen zu kleinen Lodges und Camps.

Safari und Baden

Kombinieren Sie intensive Tierbeobachtungen in Ostafrikas Nationalparks mit einem erholsamen Strandurlaub.