Samburu Game Lodge

Komfortable Lodge im landschaftlich interessanten Samburugebiet

An der wohl schönsten Stelle mitten im Samburu Nationalreservat am Ufer des Ewaso Nyiro liegt die Samburu Game Lodge. Sie öffnete bereits in den 1960er Jahren ihre Pforten und ist damit die älteste und traditionsreichste Unterkunft. Die Tierwelt rund um die Lodge ist seit langem an Touristen gewöhnt und die vielen Elefanten kommen ohne Scheu an die Pisten und die Pirschfahrzeuge heran.

Auch wenn das Lodge-Gebäude schon etwas betagt ist, so sind die Zimmer geräumig und mit vielen praktischen Dingen wie Safe, Ventilator, Mückenschutzmittel, Fön und Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeiten ausgestattet. Die Zimmer sind im Hauptgebäude und in verschiedenen kleineren Chalets untergebracht. Alle Zimmer sind zum Fluss hin ausgerichtet und haben eine Sitzgelegenheit im Freien. Dort kann man in den Zeiten zwischen den Pirschfahrten bei einem kühlen Getränk entspannen. Am anderen Ufer des Ewaso Nyiro sind häufig Elefanten zu beobachten. Das Restaurant ist direkt über den Fluss gebaut. Hier kommen abends manchmal sogar Krokodile recht nah, werden aber durch einen Zaun vom Gelände fern gehalten. Im Garten sorgt ein schöner Pool für Erfrischung, auch Liegestühle stehen hier bereit.

Auf ausgedehnten Pirschfahrten durch das Samburu Wildreservat lassen sich eine Reihe von Tierarten entdecken, die sonst in Kenia nur selten zu sehen sind, darunter Beisa Oryx-Antilopen und das Grevy’s-Zebra mit seinen besonders sauber abgegrenzten, schmalen Streifen. Das Flussufer säumen Akazien und Doumpalmen, eine besondere Palmenart, deren Stämme sich verzweigen.

LODGE-AUSSTATTUNG ALLGEMEIN

Lage:im Samburu Nationalreservat
Anzahl der Unterkünfte:60 (aufgeteilt in verschiedenen Gebäuden)
Max. Anzahl von Gästen:140
Bar:ja
Swimming Pool:ja
SAT-TV:nein
Internet-Anschluss:ja
Erreichbarkeit:6 Stunden Fahrzeit von Nairobi, Flug zum Oryx Airstrip (Fahrzeit zur Lodge 20 Minuten)
Aktivitäten:Pirschfahrten im Samburugebiet, Wanderungen entlang des Flusses, Unterhaltungsprogramm mit traditionellen Tänzen am Abend, Massagen
Wäscheservice:ja
Kleine Gäste:sind willkommen

AUSSTATTUNG DER ZIMMER

Klimaanlage:nein
Ventilator:ja
Kaffee-Teezubereitung:ja
Safe:ja (Rezeption)
Strom:ja
Fön:ja
Moskito-Netze:ja
Badewanne:ja (in den Juniorsuiten)
Dusche/ WC:ja
Außendusche/ -badewanne:nein

Wetterinformationen

Klimadaten

Kenia liegt nahe am Äquator und hat im Wesentlichen zwei Klimazonen. In den Gebieten mit einer Höhenlage über 1800 Metern bestimmen Trocken- und Regenzeiten das Klima. Die so genannte kleine Regenzeit ist im November und Dezember, der meiste Regen fällt dort im April und Mai. Die dazwischen liegenden Monate gelten als gute Reisezeit. Die Temperaturen hängen auch von der Höhenlage ab. Die beste Zeit für Safaris in Kenia ist die Trockenzeit, also die Monate Januar bis Mitte März und Juni bis Oktober.


Ansprechpartner

Fragen zum Ablauf, Wetterkonditionen, Reisebestimmungen oder empfohlener Ausrüstung?

Unsere Mitarbeiterin Svenja Penzel war bereits mehrmals vor Ort und kann Ihnen wertvolle Tipps zur Planung dieser Safari geben.

037437 5388-13 oder
ed.acirfa-kcabtuo@ajnevs

So haben wir es erlebt