Sicher ist sicher

Mit dem Outback Africa Premium-Schutz der Hanse Merkur Reiseversicherungs AG bieten wir Ihnen ein Paket aus Reiserücktrittskosten-Versicherung, Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung), Reise-Krankenversicherung, Notfall-Versicherung, Reise-Unfall-Versicherung und Reisegepäck-Versicherung an. Natürlich können Sie diese Versicherungen auch einzeln abschließen. Bitte fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Eine Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) ersetzt Ihnen die gesamten bzw. einen Teil der Storno-Kosten einer Reise, wenn Sie diese wegen Krankheit oder aus anderen wichtigen Gründen nicht antreten können. Die RRV gilt bis zum Beginn der Reise. Wenn Sie nach dem Antritt der Reise (zum Beispiel nach dem Check In am Ausgangsflughafen) einen Unfall haben oder erkranken sollten und die Reise abbrechen müßten, leistet die RRV nicht mehr. In einem solchen Fall würde die Reiseabbruch-Versicherung (Urlaubsgarantie) helfen.

Bereits bei der Buchung können Sie uns auf dem Buchungsformular beauftragen, eine Reiseversicherung für Sie abzuschließen.

Sie können bei unserem Partner Hanse Merkur Ihre Versicherung auch selbst abschließen. Nutzen Sie hierfür bitte die folgenden Links:

Abschluss unseres Premium-Paketes oder einer Reiserücktrittskostenversicherung
Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung

Detaillierte Informationen zu Art und Umfang der einzelnen Versicherungen finden Sie in den jeweiligen Buchungsassistenten noch vor Abschluss Ihrer Police.

Sie haben bereits eine Reise-Krankenversicherung, möchten aber andere Versicherungen aus dem Outback Africa Premium-Paket abschließen? Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Bitte beachten Sie, dass die Reiserücktrittskosten-Versicherung spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt abgeschlossen werden kann. Liegen zwischen Buchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung (Datum unserer Buchungsbestätigung) erfolgen.

 

   

Unsere Insolvenzversicherung

Selbstverständlich gehört zu allen von uns veranstalteten Reisen eine Insolvenzversicherung. Den nach dem deutschen Reiserecht vorgeschriebenen Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung/Rechnung. Outback Africa Erlebnisreisen GmbH hat zu diesem Zweck einen Vertrag mit der R+V-Versicherung AG, Wiesbaden.
Mit dem Sicherungsschein weist der Reiseveranstalter dem Reisenden gegenüber nach, daß die Kundengelder für den Fall sicher sind, daß aufgrund einer etwaigen Zahlungsunfähigkeit des Veranstalters Reiseleistungen ausfallen oder aber Rückreisekosten entstehen. Jeder Reiseveranstalter muß diese Absicherung mit einem Sicherungsschein, der dem Reisenden ausgehändigt werden muß, nachweisen.
Bei Reisen, die wir vermitteln, stellen unsere Partnerveranstalter den Sicherungsschein aus. Selbstverständlich vermitteln wir ausschließlich Reisen von Veranstaltern, die wie wir die Bestimmungen des deutschen Reiserechts erfüllen.

   

   

Unsere Haftpflichtversicherung

Weiterhin hat Outback Africa Erlebnisreisen eine Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung bei der  Generali Versicherung AG, München abgeschlossen. Sollten Reisegäste Personen- oder Sachschäden erleiden, für die Outback Africa haftbar ist, so würde diese Versicherung für den Schadenersatz aufkommen.